Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: GDB50 - erfahrungen

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "GDB50 - erfahrungen" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    24.07.2006
    Beiträge
    614

    Standard GDB50 - erfahrungen

    hallo, ich weiss nicht, wohin damit....

    habe meinen bescheid bekommen, GDB50 ohne merkzeichen unbefristet.

    bin EM-rentner, ebenfalls unbefristet, also kein arbeitnehmer mehr, aber mit einem arbeitnehmer verheiratet.

    hab mich nun mal im netz belesen, aber da finde ich viele widersprüchliche oder teilweise unvollständige informationen.

    was für nachteilsausgleiche habe ich denn nun, die arbeitsrechtlichen gelten ja nicht...

    hab was gelesen von ca. 500€ steuerfreibetrag, der auf einigen seiten aber wieder auf arbeitnehmer begrenzt ist, auf anderen steht nichts davon. gilt das nun für die steuerlast als ehepaar, wenn nur einer GDB und der andere arbeit hat?

    desweiteren hab ich gelesen, das man im nahverkehr umsonst fahren kann. da ich keinen zweifarbigen ausweis bekomme muss ich angeblich 80€ im jahr zahlen, bei einigen seiten fehlt dieser hinweis.

    nahverkehr wird bei einigen seiten auf 50km umkreis um den wohnort begrenzt, bei anderen seiten steht, das diese begrenzung vor jahren aufgehoben wurde... was, wenn ich für ein paar wochen auf reha bin? kann ich den dortigen nahverkehr dann auch umsonst nutzen?

    der rest ist mir klar, manche kulturelle einrichtungen geben eintrittsrabbat, autombilclub brauchen wir nicht.
    und wenn mir der GDB50 bleibt, kann ich mit 61 schon in die reguläre rente wechseln.

    oder gibts noch irgendwas, was ich beantragen und mir helfen kann?

    .................

    jemand hier, der die selben vorraussetzungen erfüllt oder richtig ahnung davon hat, der mir auskunft geben kann, was nun stimmt? leider ist hier vor ort keine kostenfreie behinderten-auskunft und nur dafür in einen verein eintreten wäre ja nun wirklich überzogen...

    vielen dank für die hilfe

    LG schlumpfine
    Wenn es uns schlecht geht trösten wir uns mit dem Gedanken, daß es noch schlimmer sein könnte.<br />Und wenn es ganz schlimm ist klammern wir uns an die Hoffnung, daß es nur besser werden kann.

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    62 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.718
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: GDB50 - erfahrungen

    Hallo Schlumpfine!
    Ich kann dir nur sagen, daß es einen Pauschalbetrag gibt, den man ansetzen kann, aber da ich die Steuererklärung nicht mache, kann ich auch nicht mehr dazusagen.

    Vielleicht kennst Du diese Seite noch nicht:
    https://www.betanet.de/behinderung-o...hrsmittel.html

    https://www.betanet.de/kraftfahrzeug...hinderung.html

    https://www.betanet.de/behinderung-steuervorteile.html
    Liebe Grüße
    Josie

  3. #3
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    24.07.2006
    Beiträge
    614

    Standard AW: GDB50 - erfahrungen

    hallo josie,

    gut, auf den seiten ist das besser erklärt... das mit dem personennahverkehr trifft dann nicht zu. schade, da hätt ich dann schon ein wenig geld gespart wo ich doch ziemliche wege zum arzt und therapeuten hab... aber nicht zu ändern.

    immerhin bleibt mir der steuerfreibetrag, evtl. vergünstigungen im sportbad und evtl. kulturveranstaltungen... und ich kann mal aufm sitzblatz bestehen, wenn der bus wieder voll ist.

    danke für deine hilfe

    LG

Ähnliche Themen

  1. Hypnose, wer hat Erfahrungen
    Von Wirbelgleiten im Forum Ernährung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.12.2015, 01:01
  2. Wer hat Erfahrungen?
    Von Bine1971 im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.07.2015, 19:05
  3. Colostrum Erfahrungen
    Von Colostrum Fan im Forum Alternativmedizin
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 15:54
  4. Tysabri - Wer hat Erfahrungen?
    Von Ulrike im Forum Schulmedizin
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.07.2006, 20:58