Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Brustmuskel verpannt - extreme beschwerden

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Brustmuskel verpannt - extreme beschwerden" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    27 Jahre
    Mitglied seit
    12.11.2010
    Beiträge
    13

    Standard Brustmuskel verpannt - extreme beschwerden

    hallo leute

    ich bin 18 jahre jung und hatte vor ein paar monaten ein unfall mit dem auto

    ich wurde erst später untersucht und man fand eine wirbelblockade raus

    mein linker brustmuskel ist manchmal so hart verkrampft das ich solche schmerzen in der brust bekomme das ich kaum luft bekomme und denke das mir 1000 volt durch die linke brust jagen

    manchmal sind es auch leichte krämpfe.. kann mir jemand sagen was ich dagegen machen kann?

    ich war schon beim orthopäden, der hat mir nur 1 mal eine spritze (biopuncture) in den rücken gegeben (hinter der schulterplatte) und eine 3 tage später in die linke brust


    meine schmerzen sind immernoch die gleichen.. ich habe jeden abend die panik das ich sterbe voller schmerzen, kann mir jemand hilfreiche tipps dagegen geben?

  2. #2
    Christiane
    Gast

    Standard AW: Brustmuskel verpannt - extreme beschwerden

    Hallo Victor

    Wurdest der Wirbel auch eingerenkt, oder wurdest du nur gespritzt? Du wirst nur dauerhafte Ruhe finden, wenn deine Wirbelsäule voll funktionstüchtig ist. Frag den Orthopäden nach einer Verordnung für Physiotherapie und such dann einen Kollegen auf, der in Manueller Therapie weitergebildet ist. Dort wird dein Problem recht schnell behoben sein. Dort kannst du dir auch Übungen für deinen Rücken zeigen lassen.

    Zusätzlich kannst du feuchte Wärme anwenden. Wickle einfach ein feuchtes Handtuch um eine Wärmflasche und lege sie auf deinen Rücken. Ein warmes Bad tut es auch. Wärme entspannt und nimmt die Schmerzen.

    Gruß Christiane

  3. #3
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    27 Jahre
    Mitglied seit
    12.11.2010
    Beiträge
    13

    Standard AW: Brustmuskel verpannt - extreme beschwerden

    hallo, danke für deine schnelle antwort

    mein wirbel wurde noch nicht eingerenkt, ich hab nur 2 spritzen bis jetzt bekommen

    am freitag fahre ich nach schwarzwald zu einer kur, denkt ihr die können mri dort den wirbel einrenken?

  4. #4
    Christiane
    Gast

    Standard AW: Brustmuskel verpannt - extreme beschwerden

    Der Kurarzt wird ohnehin mit dir besprechen, wie deine Therapie aussehen wird. Du kannst deine Wünsche und Erwartungen äußern. Also erzähl ihm die Sache mit dem Wirbel. In jeder Kurklinik gibt es auch Physiotherapeuten, die werden dir helfen können.

    Gruß Christiane

  5. #5
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    27 Jahre
    Mitglied seit
    12.11.2010
    Beiträge
    13

    Standard AW: Brustmuskel verpannt - extreme beschwerden

    ich fahre am freitag nach hinterzaren, in die lympfgefäßklinik

    ich hab irgentwie die angst das ich an an einer art von lymphenkrebs erkrankt bin.. jetzt ist es noch auch im hals so eng geworden. ich den gedanken das die lymphen am hals anschwellen.

    können das anzeichen fürs krebs sein? :/

Ähnliche Themen

  1. extreme Schlafstörungen seit 20 Jahren
    Von Hupfeline im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.02.2013, 12:06
  2. Herztransplantationen: Extreme Belastung für die Psyche
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 11:40
  3. extreme Bauchfellschmerzen
    Von Melek im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 23:18
  4. Extreme Gewichtszunahme bei Stress
    Von Sunny im Forum Ernährung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 16:22
  5. Apo-B-Synthesehemmer senkt extreme Cholesterinwerte
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 18:50