Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Fuß

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Fuß" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Wohnort
    Neukirchen-Vluyn
    Mitglied seit
    27.08.2009
    Beiträge
    449
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard Fuß

    Als ich heute morgen aufgestanden bin , konnte ich auf die rechte Ferse nicht mehr auftreten. Es ist ein scharfer messerartiger Schmerz, der in die Wade hineinzieht. Wenn ich den Fuß drehen möchte bereitet er Schmerzen. Und beim draufdrücken ist der Schmerz beidseits seitlich an der Ferse auslösbar.
    Ich habe keine Ahnung wo das plötzlich herkommen soll.
    Kennt das jemand von Euch?
    liebe Grüße Feli

  2. #2
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    35 Jahre
    Mitglied seit
    11.02.2011
    Beiträge
    11

    Standard AW: Fuß

    Ich hatte mal ein paar Tage nach dem Snowboarden plötzlich eine Sehnenentzündung. Fühlte sich ähnlich an, wie das was du beschreibst und zog auch vom Schienbein aus ziemlich weit nach oben. Ich hatte damals beim Snowboparden leichte bis mittlere Beschwerden dort wo der Schuh drückte und danach bemerkte ich für einige Tage nichts ungewöhnliches. Bis dann das Wetter so nasskalt wurde (und vielleicht hatte ich auch Stress, weiß nicht mehr). Da wurde es dann ziemlich schlimm und der Arzt sagte dann, es sei eine Entzündung der Sehne. Allerdings wurde es bei mir vom Liegen besser und im Laufe des Tages vom Rumlaufen (also der Beanspruchung) schlimmer.
    Könnte das bei dir was Ähnliches sein? (Also keine Sehnenentzündung, aber irgendeine andere Entzündung?)
    Gute Besserung

  3. #3
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Wohnort
    Neukirchen-Vluyn
    Mitglied seit
    27.08.2009
    Beiträge
    449
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Fuß

    Ich hab noch keine Ahnung, was das genau sein wird, außer daß der Fuß auf der Ferse auch nicht schmerzfrei aufliegen kann.
    Das war etwas blöd, weil wenn ich morgen früh nicht laufen kann, dann bekommen die auf der Arbeit Probleme noch etwas zu organisieren. Ich hatte aber gehofft, daß das im Laufe des Tages noch besser wird.
    Das ist wirklich etwas dumm. Ich werde morgen damit wohl gleich zum Doc fahren.
    Liebe Grüße feli

  4. #4
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Wohnort
    Neukirchen-Vluyn
    Mitglied seit
    27.08.2009
    Beiträge
    449
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Fuß

    Ich komme gerade vom Arzt.
    Die Archillessehne ist entzündet. Ich habe eine Schiene bekommen und soll das Bein erstmal hochlegen.

    Ich denke, ich hatte ja immer mal Probleme mit diesem Fuß und konnte in den letzten beiden Jahren mit der Schmerztherapie wegen des Armes super laufen.
    Das war warscheinlich gar keine so gut Idee, damit einfach weiterzulaufen, weil der Fuß nicht mehr weh tat.

    Liebe Grüße feli

  5. #5
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    35 Jahre
    Mitglied seit
    11.02.2011
    Beiträge
    11

    Standard AW: Fuß

    Aua, na dann wünsch ich dir gute Besserung und dass die Entzündung dann auch nicht mehr so schnell wiederkommt

  6. #6
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Wohnort
    Neukirchen-Vluyn
    Mitglied seit
    27.08.2009
    Beiträge
    449
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Fuß

    Ich konnte nach ein paar Tagen wieder besser laufen. Es wurden Roentgenaufnahmen gemacht, bei denen man zumindestens feststellte, daß ich keinen Fersensporn habe.
    Da ich zum 4 . mal plötzlich mit diesem Fuß nicht mehr auftreten konnte, meinte der Doc die Ursache sei eine Bindegewebsschwäche, die man mit zunehmendem Alter schon bekommt.
    Ich erhielt eine Orthese, die aussieht wie die Gamaschen meines Pferdes, die es zum Schutz der Sehnen trägt und kann damit eigentlich ganz gut wieder laufen.
    Die Schmerztherapie soll ich weiter fortsetzen und nicht mehr unterbrechen.

    Ich kann mir vorstellen, daß es sich bei der Symptomatik sicherlich um eine Verschleißerkrankung handelt, zumal ich im Beruf oftmals 8 ,5 Stunden in einem sehr hohen Tempo ohne Pause laufe.

    Liebe Grüße Feli