Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Langzeit EKG

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Langzeit EKG" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier Avatar von sonnenschein08
    Name
    Cynthia
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    32 Jahre
    Wohnort
    Aachen
    Mitglied seit
    12.02.2008
    Beiträge
    49

    Standard Langzeit EKG

    Hallo zusammen, hab eine Frage. Darf Ich alles machen wie vorher, wenn Ich morgen ein Langzeit EKG gemacht bekomme, wie z.B Sport oder sollte eigentlich morgen die nächste Spritze von der Desensibilisierung bekommen(lässt sich bestimmt verschieben)

    Hat jemand solch ein Langzeit EKG gemacht bekommen, was habt IH für Erfahrungen damit gemacht?

    Stören die Elektronen die angebracht werden nicht im Alltag?

    lg

  2. #2
    Krankenschwester
    Name
    Kristin
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    34 Jahre
    Mitglied seit
    28.01.2009
    Beiträge
    89
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Langzeit EKG

    klar ist es unangenehm, man merkt die kabel . es ist aber zum aushalten :-) Ja du sollst deinen Tagesablauf ganz normal gestalten, denn wenn du nur ruhst zb. nützt das ekg nix weiter. du bekommst eine liste dazu in der eingetragen wird was du in welcher situation oder in welchem moment machst um das ekg auswerten zum können.

  3. #3
    Altenpflegerin Avatar von Sylvia
    Name
    Sylvia
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    57 Jahre
    Wohnort
    Berlin
    Mitglied seit
    20.10.2008
    Beiträge
    265
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Langzeit EKG

    Hallo Sonnenschein,ja es ist schon etwas störend,besonders wenn sich die Krawatte aufpumpt solltest du den Arm ruhig halten sonst ist der Wert ungenau und es geht von vorne los.Aber ansonsten so wie bienchen schon geschrieben hat mache alles was du sonst auch machen würdest.Lg. Sylvi

  4. #4
    Krankenschwester
    Name
    Kristin
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    34 Jahre
    Mitglied seit
    28.01.2009
    Beiträge
    89
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Langzeit EKG

    Zitat von Sylvia Beitrag anzeigen
    Hallo Sonnenschein,ja es ist schon etwas störend,besonders wenn sich die Krawatte aufpumpt solltest du den Arm ruhig halten sonst ist der Wert ungenau und es geht von vorne los.Aber ansonsten so wie bienchen schon geschrieben hat mache alles was du sonst auch machen würdest.Lg. Sylvi
    du verwechselst langzeit Blutdruck mit langzeit EKG :-)

  5. #5
    Noch neu hier Avatar von sonnenschein08
    Name
    Cynthia
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    32 Jahre
    Wohnort
    Aachen
    Mitglied seit
    12.02.2008
    Beiträge
    49

    Standard AW: Langzeit EKG

    am Dienstag hieß es vom Arzt ich soll ein Langzeit EKG bekommen heute, habe aber jetzt doch nur langzeit blutdruckmessung bekommen von der Sprechstundenhilfe. Mal schauen was bei rauskommt, machen soll Ich alles was Ich auch sonst machen würde.
    Nur stört irgendwie dieses ständige Blutdruckmessen. Bei der Messung tut die ganze Zeit mein Arm weh, habe Ich sonst beim normalen Blutdruck messen nicht. Die Manschette rutscht zwar manchmal aber ist auch nicht weiter schlimm. Meie Ausbilder haben sich anfangs bei dem Geräusch jedes mal erschrocken, mal schauen wie es beim Azubi-meeting wird.

  6. #6
    Krankenschwester
    Name
    Kristin
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    34 Jahre
    Mitglied seit
    28.01.2009
    Beiträge
    89
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Langzeit EKG

    normalerweise hat man es ja auch nur einen tag

Ähnliche Themen

  1. Diabetes: Sport senkt Langzeit-Blutzucker
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 18:40
  2. Langzeit-Insulin: Erneut Krebsrisiko in Studie
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 17:50