Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: rote Schwellungen bei Fieber

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "rote Schwellungen bei Fieber" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    18.10.2010
    Beiträge
    3

    Standard rote Schwellungen bei Fieber

    Hallo, ich hoffe ich habe das richtige Forum gewählt.

    Ich habe eine Frage die meine Freundin betrifft und mir bisher von keinem Arzt der sie untersucht hat zufriedenstellend beantwortet werden konnte.

    Ich muss erwähnen, dass bei meiner Freundin einige Allergien bekannt sind (div. Früchte, Gräser, Tierhaare, Staub, Insektenstiche) und dazu gehört auch eine Allergie gegen Wespenstiche. Vor mehreren Jahren hatte sie eine allergische Reaktion nach einem solchen Stich. Sie bekam Fieber sowie rote Schwellungen am ganzen Körper und litt unter Übelkeit.

    Seitdem bekommt sie jedes mal wenn sie z.B. eine Grippe hat und Fieber bekommt, wieder diese rötlichen Schwellungen. Es beginnt bei den Augenliedern, Ohren und Schläfen und breitet sich dann weiter über die Wangen aus. Die stellen sind gerötet, heiss, schwellen deutlich an, jucken meistens, sind aber manchmal auch schmerzhaft. Insbesondere wenn die Schwellung wieder zurückgeht.

    Kenn jemand ähnliche Fälle und kann mir sagen ob Grund zur Beunruhigung besteht?
    Hängt das mit der Allergie zusammen?

    Ich bin dankbar für jede Antwort.
    Geändert von Remyrage (18.10.2010 um 16:32 Uhr)

  2. #2
    Facharzt (Kinder- und Jugendmedizin) Avatar von StarBuG
    Name
    Michael Scheel
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    40 Jahre
    Wohnort
    Wurster Nordseeküste
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.014
    Blog-Einträge
    2
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: rote Schwellungen bei Fieber

    Bekommt sie diese Schwellungen nach Medikamenteneinnahme (z.B. Aspirin oder Paracetamol gegen Fieber)?
    Wenn ja besteht wahrscheinlich eine Allergie auf das entsprechende Medikament.

    Aber auch normale Erkrankungen können eine Urtikaria (Nesselsucht) auslösen.
    Helfen tuen die gleichen Medikamente wie bei einer akuten allergischen Reaktion.

    Schau mal hier für mehr Infos zu Urtikaria: urticaria network e.V.
    und hier: Nesselsucht

    Gruß

    Michael

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    18.10.2010
    Beiträge
    3

    Standard AW: rote Schwellungen bei Fieber

    Hallo, danke erstmal für die Antwort!

    Hier noch Anmerkungen von meiner Freundin, die meint ich hätte es nicht richtig geschildert:

    Es tritt auch auf wenn sie keine Medikamente nimmt, deshalb sind wir der Meinung eine Medikamentenallergie ausschließen zu können.

    Es fängt an mit kleinen Schwellungen irgenwo am Körper die dann anfangen zu "wandern"(nicht einfach ausbreiten sondern regelrecht von Punkt A nach B). Im Gesicht hat sie gemerkt, dass die Schwellungen sich langsam z.B. vom Augenlied Richtung Stirn bewegen oder vom Ohr aus den Hals runter und dabei immer größer werden. Es kann passieren, dass diese kleinen Schwellungen zu richtigen juckenden Beulen anwachsen (wie Tennisbälle unter der Haut). Beim Zurückgehen verursachen sie auch schmerzen. Es ist auch schon passiert, dass die Beulen blau wurden.

    Der Auslöser ist nicht immer Fieber, eine Erkältung kann schon reichen

  4. #4
    Facharzt (Kinder- und Jugendmedizin) Avatar von StarBuG
    Name
    Michael Scheel
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    40 Jahre
    Wohnort
    Wurster Nordseeküste
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.014
    Blog-Einträge
    2
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: rote Schwellungen bei Fieber

    Ich würde deiner Freundin empfehlen beim nächsten Auftreten der Schwellungen damit zu ihrem Hausarzt zu gehen,
    so dass dieser die Schwellungen sieht. Über ein Forum lässt sich so etwas leider nicht beurteilen.

  5. #5
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    18.10.2010
    Beiträge
    3

    Standard AW: rote Schwellungen bei Fieber

    Das hat sie bereits getan, sie war bei mehreren Ärzten die das als einfache Allergie abgetan haben.

    Danke auch für die Links, ich finde den Artikel mit der Nesselsucht interessant, auch weil da Sachen beschrieben werden wie das Zuschwellen im Rachen und die Atemnot. Ist nämlich auch schon vorgekommen.

Ähnliche Themen

  1. Schwellungen/Verhärtungen nach Infusion
    Von Paula51 im Forum Krankheiten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.01.2014, 20:10
  2. fieber
    Von Luna84 im Forum Krankheiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.09.2012, 17:33
  3. unerträgliche Schmerzen, Nierensteine, Schwellungen, Ratlosigkeit
    Von feefrance im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.2010, 05:12
  4. Immer wieder Schwellungen
    Von Fuffy im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.01.2009, 12:40
  5. Mehrtägiges Fieber
    Von Jamal45 im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.08.2008, 21:32