Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Schilddrüsenunterfunktion plötzlich... MCP Tropfen schuld?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Schilddrüsenunterfunktion plötzlich... MCP Tropfen schuld?" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    31 Jahre
    Mitglied seit
    03.02.2011
    Beiträge
    1

    Standard Schilddrüsenunterfunktion plötzlich... MCP Tropfen schuld?

    Hallo alle miteinander...
    Musste einen Bluttest machen und das nicht nüchtern, ging um eine Medikamentverträglichkeit.
    HEute bekam ich den Anruf das ich Schilddrüsenunterfunktion hätte. Natürlich hab ich gesucht, und war am überlegen, weil bei meinem letzten Bluttest vor 2-3 Monanten hatte ich nichts, da war alles perfekt...
    nun ist die Frage. Ich habe zuvor MCP Stada Tropfen genommen, weil ich Magenprobleme habe.
    kann das der Grund sein, dass vom Blut her darauf getippt wird?
    weil ich finde das die Symptome nicht zutreffen, nur zwei. und eins kann davon nicht kommen.
    Weiß zufällig jemand? ich habe zumindest gelesen, es würde gegen Überfunktion benutzt werden.
    Würde mich um baldige Antworten freuen. Habe morgen noch einen Arzttermin, bin aber recht aufgeregt, weil ich schon so krankheitsanfällig bin und nicht noch mehr haben möchte ^^'

    vielen Dank schon mal für die Antworten.
    Es würd emich freuen wenn ich wirklich das nicht habe ^^

  2. #2
    Nachtigall
    Gast

    Standard AW: Schilddrüsenunterfunktion plötzlich... MCP Tropfen schuld?

    Hallo Aishiteru,
    ich hab noch nie gehört, dass MCP-Tropfen eine Schilddrüsenunterfunktion verursachen. Es steht auch nicht bei den Nebenwirkungen dabei. Und dass sie bei Überfunktion benutzt werden, hab ich auch noch nie gehört.
    Es kann eher sein, dass sich einfach so bei dir in letzter Zeit eine Unterfunktion gebildet hat. Und es ist umgekehrt leicht möglich, dass sich durch die Schilddrüsenprobleme Krankheitssymptome bilden.
    Also keine Panik, du bekommst Thyroxin-Tabletten und dann wirst du dich bestimmt wohler fühlen, wenn die Hormone wieder im grünen Bereich sind.
    Alles Gute!

Ähnliche Themen

  1. Schilddrüsenunterfunktion
    Von cararuja im Forum Vorstellungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.01.2012, 14:12
  2. Schilddrüsenunterfunktion?
    Von Anonymisiert im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.10.2011, 13:25
  3. Schilddrüsenunterfunktion?
    Von Aline85 im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 22:44
  4. Schilddrüsenunterfunktion
    Von UMA im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 23:07
  5. Schilddrüsenunterfunktion ?
    Von baesle im Forum Krankheiten
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.06.2008, 12:34