Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Medikamentenverträglichkeit

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Medikamentenverträglichkeit" im "Schulmedizin" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Name
    Gabi
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    58 Jahre
    Mitglied seit
    25.08.2011
    Beiträge
    15

    Standard Medikamentenverträglichkeit

    Hallo an alle
    wollte nur mal wissen, ob sich folgende Medikamente vertragen:

    Azathioprin
    Viani
    Singulair
    Tromcardin complex

    Tromcardin (1x1) nehme ich von mir aus wegen der Mineralien die drin sind, da ich durch meine Salicylintoleranz sehr sehr eingeschränkt beim Essen bin und mein Kaliumspiegel ziemlich niedrig war. Ärztin hat aber nichts weiter dazu gesagt. Vielleicht kennt sich ja jemand aus.

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    66 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    4.276
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Medikamentenverträglichkeit

    Hallo Kolibri!
    Ich denke, das solltest Du mit deiner Ärztin besprechen
    Tromcardin® complex darf nur unter ärztlicher Aufsicht angewendet werden.
    Azathioprin ist ja Immunsuppressiva, bei Einnahme solcher Medikamente sollte man sich schon mit dem Arzt absprechen.

    Wenn dein Kaliumspiegel zu niedrig ist, dann kann dir doch die Ärztin Kalium verordnen, Du mußt ja wegen dem Azathioprin sicher regelmäßig zur Blutkontrolle und da kann dein Kaliumspiegel mitkontrolliert werden,
    Wenn er wieder in Ordnung ist, kann das Kalium wieder abgesetzt werden.
    LG Josie

  3. #3
    Noch neu hier
    Name
    Gabi
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    58 Jahre
    Mitglied seit
    25.08.2011
    Beiträge
    15

    Standard AW: Medikamentenverträglichkeit

    Hallo Josie, danke für deine schnelle Antwort. Azathioprin, Viani und Singulair nehme ich schon seit Jahren und es verträgt sich. Mir ging es nur wegen dem Kalium. Ob das vielleicht Auswirkungen auf die Kaliumausscheidung oder ähnliches hat. Muß Freitag zu meinem neuen Hausarzt, da ich umgezogen bin. Werde ihm das natürlich sagen bzw. mitteilen. Er sollte das Kalium auch kontrollieren, hat mir meine bisherige Hausärztin gesagt. Zum Internisten wegen meinem Crohn gehe ich alle viertel Jahre zur Kontrolle. Von daher denke ich, daß er das Richtige tut, weil er auch ein für mich neuer Arzt ist. Und ich hab ja auch Unterlagen von den verschiedenen Ärzten. Einen schönen Sonntag wünsch Kolibri.

  4. #4
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    66 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    4.276
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Medikamentenverträglichkeit

    Hallo Kolibri!
    Die Medis die Du einnimmst haben keinen Einfluß auf eine vermehrte Kaliumausscheidung, ich könnte mir eher vorstellen, daß das mit dem M.Crohn zusammenhängt, hast Du da in letzter Zeit vermehrt Probleme, also mehr Duchfälle als sonst?

    Darüber solltest Du auch mit deinem Internisten sprechen, weil zu niedriges Kalium muß auf jeden Fall streng überwacht werden und vorallen Dingen behoben werden und ich weiß nicht, ob da das Thromcardin ausreichend ist, das kommt natürlich auch auf den Kaliumwert an.

    Diese Medikamente sind allerdings normalerweise nicht so hochdosiert, weil sie ja freiverkäuflich sind und ein zu hoher Kaliumspiegel genauso schlecht ist, wie ein zu niedriger.
    LG Josie

  5. #5
    Noch neu hier
    Name
    Gabi
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    58 Jahre
    Mitglied seit
    25.08.2011
    Beiträge
    15

    Standard AW: Medikamentenverträglichkeit

    Hallo Josie, meinem Darm geht es seit langem relativ gut. Ich nehme an das der niedrige Kaliumspiegel von meiner Ernährung kommt. Kann aufgrund meiner Salicylintoleranz und anderen Nahnungsmittelallergien nur noch Reis, Kartoffeln, kein rotes-gelbes-orangenes-lilanes Obst und Gemüse Essen, usw. Habe auch innerhalb von 6 Wochen 7 Kilo ungewollt abgenommen, doch da weiß ich nicht ob das von der Ernährung kommt oder was anderes gesundheitliches ist, hab nämlich seit einigen Wochen extreme Schweißausbrüche (könnte auch von den Wechseljahren kommen). Na gut, muß ich durch, mal sehn was der Arzt macht.
    GlG Kolibri