Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Beschneidung

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Beschneidung" im "Urologische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    23.07.2018
    Beiträge
    2

    Standard Beschneidung

    Guten Tag

    Ich hatte vor 2 Wochen eine radikale Beschneidung. Grundsätzlich lief alles einwandfrei!

    Ausser die Fibrinbeläge auf der untere Seite der Eichel. Sind solche Belege normal? Wie und wann gehen diese weg?

    Was kann ich dagegen tun? Soll ich es trocken lassen oder eher mit Bephanten eincremen?

    Besten Dank für Eure Hilfe!

    Gruss

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    29.03.2012
    Beiträge
    1.599
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Beschneidung

    Hallo Hautnah,
    die Naht ist jetzt soweit verheilt, dass nun mit regelmäßiger, gründlicher mit sanfter Gewalt ausgeführter Hygiene begonnen werden kann. Die Fibrinbeläge werden sich mit der Zeit beim Waschen lösen. Unter der Dusche geht es ein bisschen besser. Aber es braucht schon ein bisschen Geduld. Ich würde keine Salbe auftragen.
    LG gisie

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    23.07.2018
    Beiträge
    2

    Standard AW: Beschneidung

    Hallo Gisie

    Besten Dank für deine Rückmeldung.

    In diesem Fall ohne bephanten und ohne kompresse offen lassen? Mir wurde mehrmals gesagt ich soll bephanten plus anwenden.

    Was ist mit kamillozan? Wurde mir auch empfohlen..
    Den Fibrinbelag geht von alleine weg?

    Danke und Gruss

  4. #4
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    29.03.2012
    Beiträge
    1.599
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Beschneidung

    Hallo,
    natürlich kannst Du Sitzbäder mit Kamillosan machen.
    Die Fibrinbeläge werden nur durch waschen abgehen. Von alleine mit Sicherheit nicht! Ich würde es wirklich mit konsequenter Hygiene durchziehen. Benütze jedes Mal einen frischen Waschlappen und rubbel die betroffene Stelle.
    LG gisie

Ähnliche Themen

  1. Beschneidung
    Von Mister Romberg im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.08.2016, 23:07
  2. radikale beschneidung
    Von Anonymisiert im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.06.2012, 13:14
  3. Beschneidung
    Von Quai im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 14:17
  4. Beschneidung
    Von einname im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.04.2011, 12:46
  5. beschneidung
    Von Mariloe im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.10.2007, 11:09