Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 82

Thema: Schmerzen in den Rippen, Husten, Bluthochdruck

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Schmerzen in den Rippen, Husten, Bluthochdruck" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #41
    Verzweifelt Avatar von Juju
    Name
    Judith
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    25 Jahre
    Mitglied seit
    04.04.2011
    Beiträge
    106

    Standard AW: Schmerzen in den Rippen, Husten, Bluthochdruck

    Zitat von Nachtigall Beitrag anzeigen
    Ich denke mal, wenn du weißt, dass die Rippenschmerzen kopfgesteuert sind, dann kann mit der Psyche nicht alles in Ordnung sein, denn viele Beschwerden kommen ja, weil man im Unterbewusstsein die alten Probleme immer noch hat, sie aber momentan nicht bewusst wahrnimmt. Du müsstest rausfinden, was dir zu schaffen macht. Es können auch Dinge sein, die lange her sind, die man aber nie oder nicht gut aufarbeiten konnte.
    Ja, dass da was nicht stimmt weiß ich und merke ich auch. Und wenn die Rippen weh tun ohne dass da irgendwas gefunden wurde, muss es ja vom Kopf kommen. Das ist für mich zumindest die einzig logische Erklärung!
    Naja, abwarten bis Montag.

  2. #42
    Verzweifelt Avatar von Juju
    Name
    Judith
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    25 Jahre
    Mitglied seit
    04.04.2011
    Beiträge
    106

    Standard AW: Schmerzen in den Rippen, Husten, Bluthochdruck

    Neues Update:

    Erstmal musste ich feststellen, dass meine Ärztin wunderbar ist=) Wir haben bisschen über mein Abi gequatscht und sie meinte gleich, dass sich schon ein Studienplatz finden wird für mich=).
    Blutwerte waren im Normalbereich (also war nur die klinische Chemie) der Natriumwert war ganz am unteren Limit, hat das was zu sagen?
    Habe dann von den Nebenwirkungen erzählt und nun soll ich die Tabletten nicht mehr nehmen, allerdings entweder 24 Stunden wieder messen, oder ein eigenes Gerät kaufen und aller 2 Wochen eintragen. Jetzt weiß ich nicht was besser ist? Blutdruck war übrigens wieder bei 150/90, das war aber nicht die Norm in der letzten Zeit, also heute tatsächlich Stressbedingt.
    Dann wurde ich noch zum HNO überwiesen, der Schleim will ja doch nicht weggehen, der soll nochmal gucken wegen Nasennebenhöhlen etc. Mitte August muss ich dan wieder hin.

  3. #43
    Nachtigall
    Gast

    Standard AW: Schmerzen in den Rippen, Husten, Bluthochdruck

    Hallo Judith,
    mit Blutwerten kenne ich mich nicht so aus. Hat die Ärztin nichts gesagt, ob man da was machen muss? Du hättest die Möglichkeit, natriumhaltiges Mineralwasser zu trinken. Hast du in letzter Zeit sehr salzarm gegessen? Das könntest du ändern, gerade jetzt im Sommer, verträgt man ein bisschen was.
    Wenn du beim HNO warst, wirst du danach eh nochmal zur Hausärztin müssen, dann kannst du sie alles fragen, was dir unklar ist, zur Not schreib dir einen Spickzettel mit allen Fragen, um nichts zu vergessen.

  4. #44
    Verzweifelt Avatar von Juju
    Name
    Judith
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    25 Jahre
    Mitglied seit
    04.04.2011
    Beiträge
    106

    Standard AW: Schmerzen in den Rippen, Husten, Bluthochdruck

    Zitat von Nachtigall Beitrag anzeigen
    Hallo Judith,
    mit Blutwerten kenne ich mich nicht so aus. Hat die Ärztin nichts gesagt, ob man da was machen muss? Du hättest die Möglichkeit, natriumhaltiges Mineralwasser zu trinken. Hast du in letzter Zeit sehr salzarm gegessen? Das könntest du ändern, gerade jetzt im Sommer, verträgt man ein bisschen was.
    Wenn du beim HNO warst, wirst du danach eh nochmal zur Hausärztin müssen, dann kannst du sie alles fragen, was dir unklar ist, zur Not schreib dir einen Spickzettel mit allen Fragen, um nichts zu vergessen.
    Hat nichts gesagt, weil es eben noch im Normbereich liegt bei 139 (bis 135 ist normal) Natriumreiches Wasser trinke ich immer und auch relativ viel.
    Ich bin jetzt erstmal froh, dass ich zumindest vorübergehend das Torasemid losbin. Jetzt muss ich mir Gedanken machen, ob ich ein Blutdruckmessgerät kaufe oder doch 24 Stunden messen lasse, wobei ich zu kaufen tendiere, in den 24 Stunden bin ich nähmlich reichlich unentspannt und dadurch wird denke ich auch die Messung beeinflusst. Aber: Mami entscheidet=)
    Mal sehen was der HNO sagt, sie hat halt den Verdacht, dass es eine Nasennebenhölenentzündung ist. Der HNO ist auch super, mein Bruder geht da regelmäßig hin. Mal sehen ob ich dann nochmal hin muss...(vor dem 15. August)

  5. #45
    Verzweifelt Avatar von Juju
    Name
    Judith
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    25 Jahre
    Mitglied seit
    04.04.2011
    Beiträge
    106

    Standard AW: Schmerzen in den Rippen, Husten, Bluthochdruck

    Nasennebenhölen sind frei. Es läuft zwar Schleim in den Rachen runter, aber es ist nichts entzündet. Der HNO hat mir die Nasendusche empfohlen. Ob das hilft ist die Frage...

    Blutdruckmessen läuft bis jetzt. Ich denke aber ich werde das doch jede Woche machen und nur jede 2. aufschreiben.

  6. #46
    Verzweifelt Avatar von Juju
    Name
    Judith
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    25 Jahre
    Mitglied seit
    04.04.2011
    Beiträge
    106

    Standard AW: Schmerzen in den Rippen, Husten, Bluthochdruck

    Kurzes Update:

    Der Schleim läuft leider immernoch, außerdem habe ich immer wieder mit meinem Hals zu kämpfen. Seit gestern tut er nun dauerhaft weh und ist schön rot. Manchmal habe ich auch Schmerzen beim Atmen, (in der Luftröhre?).
    Blutdruck war heute wie gewohnt meißt zu hoch, 136/70 und 121/80, die letzte Messung steht noch aus. Komisch, dass der obere Wert meißt zu hoch ist und der untere mit um die 70 so "niedrig".
    Morgen geht es erstmal in den Urlaub, ich hoffe ich überstehe alles ohne einen Arzt aufsuchen zu müssen, wegen dem Hals.

  7. #47
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    49 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Schmerzen in den Rippen, Husten, Bluthochdruck

    So schlimm sind die Werte nicht. Der Blutdruck unterliegt immer Schwankungen!
    Solltest du dir trotzdem Sorgen machen dann lass dich von einem Internisten auf den Kopf stellen.


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  8. #48
    Verzweifelt Avatar von Juju
    Name
    Judith
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    25 Jahre
    Mitglied seit
    04.04.2011
    Beiträge
    106

    Standard AW: Schmerzen in den Rippen, Husten, Bluthochdruck

    Hallo,

    nee Sorgen mache ich mir nicht, da hatte ich schon ganz andere Werte.

  9. #49
    Verzweifelt Avatar von Juju
    Name
    Judith
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    25 Jahre
    Mitglied seit
    04.04.2011
    Beiträge
    106

    Standard AW: Schmerzen in den Rippen, Husten, Bluthochdruck

    Hallo ihr Lieben,

    wollte mal etwas updaten hier. Leider ist so ziemlich alles unverändert. Einzig der Blutdruck gefällt mir gerade ganz gut.
    Seit dem Besuch beim HNO Arzt hat sich leider garnichts am "Kloß im Hals" getan. Der Schleim ist weiterhin da und sehr störend, außerdem auch immer leichter Husten mit Auswurf. So langsam mache ich mir meine Gedanken, ob es nicht doch was chronisches ist...
    Sonst läuft alles soweit. Psychisch bin ich nicht ganz auf der Höhe, aber auch das ist nichts neues.

  10. #50
    Verzweifelt Avatar von Juju
    Name
    Judith
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    25 Jahre
    Mitglied seit
    04.04.2011
    Beiträge
    106

    Standard AW: Schmerzen in den Rippen, Husten, Bluthochdruck

    Erkältet. Ich bekomme noch richtig die Kriese hier. Nase zu usw.
    Außerdem bin ich gerade etwas besorgt/verwirrt.

Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Starke Schmerzen in Rippen und Oberbauch
    Von Icebear im Forum Krankheiten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.09.2014, 01:11
  2. Schmerzen Rücken/Rippen/Bauch
    Von Manituschuh10 im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 21:27
  3. Schmerzen beim Husten
    Von Nadine8352 im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 19:05
  4. ab und zu schmerzen seitlich bei den rippen
    Von xxchrismox im Forum Schulmedizin
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 10:15
  5. Schmerzen im Rücken (Stechen nach Husten)
    Von killuah im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 14:55