Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Taube Stelle am Knöchel

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Taube Stelle am Knöchel" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Altenpflegerin Avatar von Sylvia
    Name
    Sylvia
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    56 Jahre
    Wohnort
    Berlin
    Mitglied seit
    20.10.2008
    Beiträge
    265
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard Taube Stelle am Knöchel

    Hallo,ich habe seit heute eine Taube Stelle am linken Knöchel.Das ist auch die Seite wo mein Knie noch dick u.s.w. ist.Ist ca 5cm lang dann merke ich wieder was.Habe auch den Eindruck das ich Wasser an dieser Stelle habe.Kann das mit dem Knie zusammen hängen oder ist das was anderes?


    Lg. Sylvi

  2. #2
    Schaut öfter mal rein Avatar von BIGJIM
    Name
    Heinz-Gottfried Neff
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    70 Jahre
    Wohnort
    Bielefeld
    Mitglied seit
    09.05.2006
    Beiträge
    57

    Standard AW: Taube Stelle am Knöchel

    Hallo Sylvia
    .
    habe seit heute eine Taube Stelle am linken Knöchel. Das ist auch die Seite wo mein Knie noch dick u.s.w. ist
    .
    Taube Stelle am Knöchel wären ein Hinweis zum Nervensystem/LWS/ Bandscheiben dies sollte abklärbar sein. Die einfachste Lösung wäre einen Chiropraktiker / Manuell tätigen Orthopäden aufzusuchen und sich die Wirbelsäule und Gelenke richten zu lassen. Beobachte ob das taube Gefühl sich zurück bildet.
    .
    Dickes Kniegelenk kann ein Hinweis zu einer Überbelastung sein, ebenso auch ein Zeichen zum Fehlstatikstand .. ist ebenfalls leicht zu klären ohne viel Aufwand.
    .
    Für „Wasser“ in Geweben ist der „Eindrückende Finger“ ins Gewebe ein Merkmal, sofern das Gewebe nicht spontan sich wieder strafft. Die Delle bildet sich langsam wieder zurück.
    .
    1. Zur Nacht die Beine etwas erhöht legen .. Kissen unter die Matratze legen, somit liegen die Beine etwas höher.
    .
    2. ..sich Magnesium (abends) anbieten, es reguliert ebenfalls den Flüssigkeitshaushalt in den Geweben.
    .
    3. Calcium (morgens) anbieten und die Gefäßwände werden wieder „abgedichtet“.
    .
    Bedenke Magnesium und Calcium sind Spieler <=> Gegenspieler und sollten unterschiedlich eingenommen werden, dies brauche ich wahrscheinlich Dir nicht zu sagen,
    denn als Pflegerin hat man Kenntnis..


    :


    Mit freundlichen Grüßen
    BIGJIM
    GESUNDHEITSPFLEGE, ist Eigenverantwortung übernehmen.
    GESUNDHEITSIGNORANZ, ist Missachtung.

  3. #3
    Altenpflegerin Avatar von Sylvia
    Name
    Sylvia
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    56 Jahre
    Wohnort
    Berlin
    Mitglied seit
    20.10.2008
    Beiträge
    265
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Taube Stelle am Knöchel

    Hallo BIGJIM,danke für deine Tipps.Habe für den 5.1.09 einen Termin beim Kniespezialisten gemacht..Mein Problem ist mit dem Knie,ich hatte im Mai eine OP und der Meniskus war gerissen,ein Knorpelulkus und freie Gelenkkörper waren vorhanden.Knorpel mussten entfernt werden.Seit dieser Zeit bekomme ich mein Knie beim Laufen oder Stehen nicht mehr gerade und es schmerzt sehr bei Belastung.Es wird dick und um die Kniescheibe ist eine richtige Gliberwurst.Habe schon den 2Orthopäden gehabt der aber auch nicht wusste was Sache ist .Ein MRT wurde gemacht aber so richtig erklärt hat er mir das auch nicht.Es steht eine Menge darin.Ich kann mich auch nicht hinknien oder kauern,schnell gehen oder rennen,Treppensteigen langsam.Es geht alles an die Psyche.Habe meinen Job verloren und kann auch nicht mehr als Altenpflegerin arbeiten.

    Lg. Sylvi

  4. #4
    Schaut öfter mal rein Avatar von BIGJIM
    Name
    Heinz-Gottfried Neff
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    70 Jahre
    Wohnort
    Bielefeld
    Mitglied seit
    09.05.2006
    Beiträge
    57

    Standard AW: Taube Stelle am Knöchel

    Hallo Sylvi,

    Habe für den 5.1.09 einen Termin beim Kniespezialisten gemacht. Mein Problem ist mit dem Knie,ich hatte im Mai eine OP und der Meniskus war gerissen,ein Knorpelulkus und freie Gelenkkörper waren vorhanden.Knorpel mussten entfernt werden.Seit dieser Zeit bekomme ich mein Knie beim Laufen oder Stehen nicht mehr gerade und es schmerzt sehr bei Belastung.Es wird dick und um die Kniescheibe ist eine richtige Gliberwurst.Habe schon den 2Orthopäden gehabt der aber auch nicht wusste was Sache ist
    ..Warum so spät ?
    Weil es der Anfang eines neuen Quartals ist ?!
    .
    Lasse Dir die Stand-/Bewegungsstatik beim Orthopäden und dann beim Orthopädietechniker überprüfen .. und wenn es gegeben ist eine korrekte Schaleneinlage machen.
    Korrekt heißt: Sobald Du diese Schaleneinlagen hast, werden mit dem Nadelrad http://de.wikipedia.org/wiki/Wartenbergrad
    nach WARTENBERG http://de.wikipedia.org/wiki/Robert_Wartenberg die Seitensensibilitäten der Handinnenseiten an den 10 Fingern überrollt.
    Ist noch ein „Scheidendes Gefühl“ vorhanden, dann ist die Schaleneinlage noch nicht Bewegungs- und Standstatikgerecht gearbeitet

    .
    Es geht alles an die Psyche.Habe meinen Job verloren und kann auch nicht mehr als Altenpflegerin arbeiten.
    Seit wann hast Du Deine Tätigkeit nicht mehr ?
    Ich schreibe Dir eine Privat Nachricht schau dort bitte nach.


    :


    Mit freundlichen Grüßen
    BIGJIM

  5. #5
    Schaut öfter mal rein Avatar von BIGJIM
    Name
    Heinz-Gottfried Neff
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    70 Jahre
    Wohnort
    Bielefeld
    Mitglied seit
    09.05.2006
    Beiträge
    57

    Standard AW: Taube Stelle am Knöchel

    Hallo Sylvi

    Es geht alles an die Psyche.
    ..besorge Dir in der Apotheke das Vitamin FOLGAMMA und nehme täglich 1 Tablette. Zerkauen und Einspeicheln .. nicht einfach nur Schlucken..
    .
    Die Information des Beipackzettels kannst/solltest Du lesen, jedoch geht Dir die angegebene Dosiermenge nichts an .. es sei Du ziehst einen Arzt/Heilpraktiker Deines Vertrauen mit zu Rate.
    .
    Komme mal auf meine/unsere Internetseite und hole Dir weitere Informationen, die Dir Deine Orthopäden bisher nicht sagten..
    .
    Internetseite: www.back-and-motion.de
    .
    Dein Nickname: Sylvi
    .
    Das Passwort: ...... - verändert > BIGJIM, 13.12.2008 - 10:40 -
    .
    .
    Bestehen weitere Fragen kann auch dort geschrieben werden.

    Mit freundlichen Grüßen
    BIGJIM
    Geändert von BIGJIM (13.12.2008 um 11:48 Uhr)

  6. #6
    Glaubt an nix!
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    15.04.2007
    Beiträge
    1.207

    Standard AW: Taube Stelle am Knöchel

    Betrifft: Medikamentenempfehlungen

    Zitat: Es geht alles an die Psyche.

    Re: ..besorge Dir in der Apotheke das Vitamin FOLGAMMA und nehme täglich 1 Tablette. Zerkauen und Einspeicheln .. nicht einfach nur Schlucken..
    Es ist ziemlich dilettantisch, psychische Belastungssituationen, möglicherweise mit mangelnder Kompensation, einfach nur durch eine Folsäure-Substitution therapieren zu wollen.
    People are told lies.
    There are 40 million websites and 39.9 million tell lies, sometimes outrageous lies.
    They mislead cancer patients, who are encouraged not only to pay their last penny
    but to be treated with something that shortens their lives.
    At the same time, people are gullible. It needs gullibility for the industry to succeed.
    It doesn't make me popular with the public, but it's the truth.
    Edzard Ernst über Alternativmedizin

Ähnliche Themen

  1. Taube Zehen..
    Von bubs im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.10.2014, 19:04
  2. schmerzen imm oberbauch rücken taube hände
    Von engel11833 im Forum Schulmedizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 03:49
  3. Umgeknickt - Knöchel
    Von Anja_ im Forum Schulmedizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 16:46
  4. Taube ist eingeflogen
    Von Taube im Forum Vorstellungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 21:09
  5. Dicker Knöchel
    Von Maggie im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.09.2006, 22:09