Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Nach Spiegelung Magen Short-Barrett-Segment ...

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Nach Spiegelung Magen Short-Barrett-Segment ..." im "Schulmedizin" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Fühlt sich wohl hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    23.10.2012
    Beiträge
    107

    Standard Nach Spiegelung Magen Short-Barrett-Segment ...

    Hallo zusammen,

    ich hatte eine Magenspiegelung und dabei wurde einiges festgestellt:

    -Verdacht auf Short-Barrett (Probenergebnisse liegen noch nicht vor)
    -Pangastritis
    -mehrere kleine Polypen
    -der Cardiaschluss ist insuffizient (kein Nachweis Refluxösophagitis)(In Inversionstellung kompletter Cardiaschluss)

    Kann mir jemand sagen, wie ein Short-Barrett behandelt wird, kann es geheilt werden? Würde es nützen, wenn ich den insuffizienten Cardiaschluss operieren ließe? (Mir wurde mal gesagt, dass im Zwerchfell ein Loch ist und mein Magen etwas da rein gerutscht ist.)

    Ist eine Gastritis/Pangastritis mit Medikamenten heilbar oder muss ich jetzt damit leben?

    Ich habe versucht über Google etwas heraus zu finden doch das verwirrt mich nur noch mehr. Leider muss ich noch bis nächste Woche warten, bis ich einen Termin beim Arzt habe. Vielleicht hat ja hier jemand zu dem ein oder anderen Punkt schon Erfahrung und kann mir berichten, was bei ihm gemacht wurde oder was das für mich jetzt überhaupt bedeutet.

    Viele Grüße
    Lämmchen

  2. #2
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    59 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.216

    Standard AW: Nach Spiegelung Magen Short-Barrett-Segment ...

    Hallo Lämmchen,

    also Dein Short Segment Barett-Syndrom (kurzes Segment - Barett Syndrom)
    Also ein Barett -Syndrom als Folge einer Refluxerkrankung zeigt sich durch eine chronisch entzündliche Bereich im unteren Teil der Speiseröhre. dabei ist eine Ausbildung von Geschwüren möglich.

    Du hast keine Geschwüre aber Polypen (das kann eine Vorstufe eines Geschwürs sein).
    Die Pangastritis ist eine chronische entzündete Magenschleimhaut (ob die Ursache auch ein Befall Helicobacter pylori sein kann?).
    Der Cardiaschluss ist nicht ausreichend. kein Nachweis eines Refluxösophagitis (Sodbrennen)

    Wenn man die Cardia (Verschluss zwischen Speiseröhre / Magen von unten betrachtet besteht ein kompletter Cardiaverschluss. (Inversionstellung bedeutet das man die Spitze des Endoskops Kamera nach oben gedreht wird.).
    In wie weit Du eine Hiatushernie (Zwerchfellbruch) hast kann ich nicht beurteilen. Das müsste man vor Ort abklären in wie weit dies hier eine Rolle spielen könnte. Was das "Loch" angeht ist dies wichtig da da die Speiseröhre entlang läuft.
    Die chronische Gastritis (Pangastritis)behandelt man mit z.B. mit so genannten Protonepumpenhemmer, Antibiotika usw. je nach Typ A,B, C, D oder auch R behandelt. Wobei R bei Dir nicht zutrifft.

    Wie es sonst aussieht -> Hiatushernie kann ich nicht sagen, dies müsste man vor Ort abklären!
    http://www.onmeda.de/krankheiten/hiatushernie.html

    Gruss Stefan

  3. #3
    Fühlt sich wohl hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    23.10.2012
    Beiträge
    107

    Standard AW: Nach Spiegelung Magen Short-Barrett-Segment ...

    Hallo Stefan,

    danke für deine Antwort. Ein Helicobacter wurde nicht festgestellt. Bei den Proben kam heraus, das sich noch keine bösartigen Zellen gebildet haben. Ich bekomme gegen die Schleimhautentzündung Protonenpumpenhemmer. Scheinbar hält man es für ausreichend, das Barett-Syndrom jährlich zu kontrollieren.

    Viele Grüsse
    Lämmchen

Ähnliche Themen

  1. neuer MRT-Befund nach Kniegelenk-Spiegelung
    Von Snooker00 im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.2014, 16:58
  2. Nach Magen-Teil-Resektino, jetzt magen ganz weg
    Von thm28sb im Forum Schulmedizin
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.01.2012, 12:06
  3. Bitte um Hilfe/Grosse Probleme nach Magen/Darmspiegelun
    Von telliptic im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 09:22
  4. Spiegelung der Nieren
    Von hannibal im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 14:43
  5. Knie heilt nach Spiegelung nicht richtig ab
    Von bobbybrown im Forum Schulmedizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 19:32