Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Druck im Bauch, Übelkeit

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Druck im Bauch, Übelkeit" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    1.973

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Standard Druck im Bauch, Übelkeit

    Hallo,
    Ich habe jetzt seit 2 Wochen einen komischen Druck im Magen/ über dem Bauchnabel. Auch ist mir oftmals sehr schlecht, meistens abends, übergeben habe ich mich jedoch bis jetzt noch nicht. In der 1.Woche kam auch noch Durchfall mit ins Spiel. Essen geht ganz normal, auch manchmal nach wenig, mit dem Gefühl völlig überfüllt zu sein. Ich weiß wirklich nicht, was ich damit anfangen soll, weil ich sowas noch nicht hatte. Eine Antwort und Hilfe darauf wäre sehr nett.
    Danke, lG

  2. #2
    Nachtigall
    Gast

    Standard AW: Druck im Bauch, Übelkeit

    Hallo,
    das könnte evtl. eine Magenschleimhautentzündung sein, könnte aber auch was anderes sein, Sicherheit kann aber nur eine Magenspiegelung oder sonstige Untersuchungen geben. Bei deinen Beschwerden sollte man mehr wissen, z. B. was und wieviel du isst, ob du rauchst bwz. trinkst, ob du viel Kaffee trinkst, ob du irgendwelche Medikamente nehmen musst, die sich auf den Magen schlagen können (Antibiotika z.B. wirken sich bei mir negativ auf Magen und Darm aus), ob du viel Stress hast, der kann sich auch auf den Magen schlagen.
    Es wäre gut, solche Faktoren miteinzubeziehen, um sagen zu können, was dir gut tun könnte.

  3. #3
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    44 Jahre
    Mitglied seit
    23.09.2011
    Beiträge
    13

    Standard AW: Druck im Bauch, Übelkeit

    Hallo,

    es können sehr viele Dinge, dafür Schuld sein.
    Ich würde erst einmal keine Panik schieben...falls diese Symptome nach ca. 2 Wochen immer noch vorhanden sein sollten, würde ich als erstes einmal Deine Blutwerte überprüfen lassen; falls hierbei alles in Ordnung zu sein scheint kannst Du ein Ultraschall des Abdomen (Oberbauch) machen lassen.
    Es kann an vielen Dingen liegen: z.B. Galle, Bauchspeicheldrüse, Magen, Magenschleimhaut, Darm ... !
    Also erst einmal abwarten...sich mal "Schonen" bzw. sich es gut gehen lassen ... wenn es weiterhin auftritt Blutwerte bestimmen lassen; ansonsten Ultraschall des Abdomen (Oberbach) ; evtl. wäre später noch ein MRT des Oberbauches zu diskutieren.

  4. #4
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    24 Jahre
    Mitglied seit
    25.09.2011
    Beiträge
    1

    Daumen runter AW: Druck im Bauch, Übelkeit

    Danke. Ich war schon beim Notarzt, der meinte, es wäre ein Magen-Darm-Virus und hat mir Tabletten aufgeschrieben. Haben jedoch nicht angeschlagen. :/ Heute statte ich meinem Hausarzt einen Besuch ab, mal sehen, was der dazu sagt. Dazu sage ich noch, dass es sich nicht besserte... Es ist einfach das Gefühl auf Dauer einen leeren Magen zu haben..

Ähnliche Themen

  1. Atemnot und Druck im Bauch
    Von Katarina im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.06.2011, 17:05
  2. Hellrote Flecken am Bauch/Übelkeit/Magenschmerzen
    Von PollysKeks im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2009, 00:15
  3. Ständige Übelkeit und Schmerzen im Bauch
    Von Kimberly im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 12:59
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 22:05
  5. Druck auf dem Ohr
    Von Mel1401 im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2008, 22:39