Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Hilfe, ich mache mir so Sorgen um meine beste Freundin!

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Hilfe, ich mache mir so Sorgen um meine beste Freundin!" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1

    Unglücklich Hilfe, ich mache mir so Sorgen um meine beste Freundin!

    Erstmal muss ich dazu sagen, dass wir beide noch ziemlich jung sind. 15 Jahre alt, um genau zu sein. Seit ca. einem Monat hat meine beste Freundin sehr starke Schmerzen im Rücken, so sehr dass sie sogar schon geheult hat deswegen. Sie kann sich nicht mehr richtig bücken und beim Laufen tut es ihr auch weh. Letzte Woche habe ich es dann endlich geschafft, sie nach der Schule zum Arzt zu schleifen. Dieser meinte, sie hätte sich den Rücken verrenkt und hat sie daraufhin eingerenkt. Zwei Tage danach kamen die Schmerzen aber wieder,... ich trage jeden Tag zusätzlich zu meiner auch ihre Schultasche, da sie zu starke Schmerzen hat.
    Sie lebt alleine bei ihrem Vater mit 2 kleinen Geschwistern, sie möchte es ihm aber nicht erzählen, da sie nicht möchte, dass er sich Sorgen macht. (komplizierte Familienverhältnisse, ist einiges vorgefallen).
    Könnte es sein, dass sie so Rückenschmerzen hat, weil sie ständig ihre Geschwister durch die Gegend tragen muss? Ich würde sie so gerne dazu überreden zu einem Orthopäden zu gehen, aber sie will einfach nicht.
    Ich mache mir so Sorgen, dass es vielleicht ein Tumor sein könnte, oder so was Habt ihr einen Rat, was ich tun kann? Helfen da Wärmepflaster? Die Schmerzen sind im unteren Rücken, äußerlich ist aber nichts zu sehen. Vielleicht weiß ja einer von euch, was das sein könnte. Ich wäre euch so dankbar!!!

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    61 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.430
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Hilfe, ich mache mir so Sorgen um meine beste Freun

    Hallo Staubzucker!
    Es wäre schon sehr wichtig, daß deine Freundin zu einem Orthopäden geht, damit die Rückenschmerzen abgeklärt werden.
    Sie ist noch so jung und will sicher nicht ihr Leben lang mit Rückenschmerzen rumlaufen, nur weil sie jetzt nicht den Mut hat den Orthopäden aufzusuchen.

    Ich mache mir so Sorgen, dass es vielleicht ein Tumor sein könnte,
    Man sollte nicht immer gleich vom schlimmsten ausgehen, deine Freundin ist sowohl körperlich, als auch psychische sehr stark belastet und das kann schon ausgeprägte Rückenschmerzen machen
    Wichtig ist, daß die genau Ursache gefunden wird, das kann natürlich damit zusammenhängen, daß sie häufig ihre GEschwister trägt, aber ich denke, daß auch sonst noch viel zu Hause zu tun ist, was vermutlich auch, zumindest zum Teil an ihr hängen bleibt, es kann also sehr gut sein, daß sie körperlich überlastet ist.

    Ich finde schon, daß sie ihrem Vater die starken Rückenschmerzen erzählen sollte, wenn sich das ganz noch steigert und sie vielleicht irgenwann ihr Geschwister nicht mehr tragen kann, dann wird er es sowieso merken, also lieber gleich sagen, was "Sache" ist und aktiv werden und zum Orthopäden gehen.

    i
    ch trage jeden Tag zusätzlich zu meiner auch ihre Schultasche, da sie zu starke Schmerzen hat.
    Das kann zumindest langfristig nicht das Ziel sein, Du solltest auch an deinen Rücken denken.
    Habt ihr einen Rat, was ich tun kann? Helfen da Wärmepflaster?
    Sie kann es genauso gut auch mit einer Wärmflasche versuchen, die kann man jederzeit wieder erneuern und es hat den gleichen Effekt, wie die Wärmepflastet.
    Es muß aber klar sein, daß das nicht den Gang zum Orthopäden ersetzen kann, das ist nur ein Hilfsmittel, bis sie einen Termin hat.
    Es kann gut sein, daß der Orthoäde ein Röntgenbild macht und je nachdem, was dabei rauskommt, ihr Krankengymnastik verordnet, was sehr wichtig ist.
    Dort wird sie u.a. auch Übungen lernen, die sie auch zu Hause durchführen sollte, um die Rückenmuskulatur zu stärken, aber, zuerst eine vernüftige Diagnose stellen und dann kommt die Therapie.
    LG Josie

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    30.10.2012
    Beiträge
    9

    Standard AW: Hilfe, ich mache mir so Sorgen um meine beste Freun

    Wenn sie jeden Tag schwer trägt (ihre Geschwister) kann es durchaus sein, dass die Rückenschmerzen daher kommen. Du solltest sie noch einmal überreden, zum Arzt zu gehen. Wahrscheinlich ist ihre Rückenmuskulatur nicht allzu stark ausgeprägt, der Arzt könnte ihr Krankengymnastik verschreiben (bei einem Physiotherapeuten) oder zumoindest einmal schauen, woran es liegt.
    Sprich nochmal mit ihr.
    LG!

Ähnliche Themen

  1. Meine Freundin hat sehr starke Schmerzen ...
    Von miko im Forum Krankheiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 14:36
  2. Hilfe! Meine Mum ist alkoholkrank
    Von LittleMissLoony im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 09:49
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 19:44
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 19:33
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.10.2006, 08:18