Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Schmerzen im Knie nach Sturz

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Schmerzen im Knie nach Sturz" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1

    Standard Schmerzen im Knie nach Sturz

    Guten Tag zusammen! =)

    Ich bin letzten Samstag mit dem Rad gestürzt...es war plötzlich sauglatt, und ich bin ohne Chance, irgendwie reagieren zu können, seitlich weggerutscht, und ziemlich stumpf mit dem Knie auf den Asphalt gefallen.
    Die Schrammen, die ich am Knie habe, deuten darauf hin, dass mein Rad irgendwie noch aufs Knie gefallen ist, aber es ging so schnell, dass ich mir da nicht sicher sein kann...

    Seitdem schmerzt nun das Knie...
    Es ist kein sonderlich schlimmer Schmerz. Nicht stechend oder brennend, eher drückend.
    Wenn ich das Knie in Ruhe habe, merk ich zeitweise kaum etwas, zeitweise ist es eher ein unangenehmes Druckgefühl als wirklicher Schmerz.
    Wenn ich gehe, baut sich das Druckgefühl auf und die Schmerzen werden mit der Zeit langsam schlimmer.
    Auffällig ist auch, dass sich oft, wenn ich das Knie in Ruhe habe, mit der Zeit ein Schmerz aufbaut, und das Bewegen des Knies in eine andere Stellung befreit mich sofort für eine Zeit von den Beschwerden.
    Ich hab auch mal vorsichtig etwas auf dem Knie herumgedrückt, um das Problem evtl. etwas lokalisieren zu können. Das Zentrum scheint unter der Kniescheibe zu sein...wenn ich da vorsichtig reindrücke, beginnt es, zu schmerzen.

    Ich habe mich bisher halt geschont, hab das Knie gelegentlich gekühlt, und mit ner Salbe eingeschmiert...
    Wie gesagt...es sind keine starken Schmerzen, daher habe ich das Ganze bisher nicht sonderlich ernst genommen.
    Aber es ist nun seit Samstag nicht wirklich besser geworden. Daher wollte ich morgen mal beim Orthopäden nen Termin ausmachen. Ob ich da vor nächster Woche noch etwas bekomme, ist aber natürlich fraglich...

    Daher meine Frage:

    Habt ihr eine Ahnung, was es sein könnte?
    Meine Ma, die Krankenschwester ist, und jahrelang in der Orthopädie gearbeitet hat, tippt auf einen Bluterguss im Knie oder eine Prellung o.ä.
    Aber müsste es dann nicht langsam mal besser werden?

    Und was kann ich außer Schonen und Kühlen noch tun, bis ich nen Termin beim Orthopäden bekomme?

    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe =)

  2. #2
    Noch neu hier
    Name
    Herman Mueller
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    44 Jahre
    Mitglied seit
    01.09.2011
    Beiträge
    23

    Standard AW: Schmerzen im Knie nach Sturz

    Hallo

    Ich würde lieber zu einem Unfallchirurgen gehen,der wird sich das ansehen und mit dir das weitere Vorgehen durch sprechen. Ich hatte das selbige Problem.lief 2Jahre mit diesen Schmerzen herum,bis endlich eine Arthroskopie durch geführt wurde. Da kann ich dir die Spinalanästhesie nur empfehlen,ist schonend und du kannst danach sofort wieder essen und trinken,allerdings kannst du deine beine nicht bewegen,bis die Betäubung weitgehend abgebaut ist. Ich bin kein Mediziner,sondern ein einfacher Arbeiter. So wie du es schilderst wirst du um eine Arthroskopie nicht herum kommen,es kann ja auch was im knie defekt sein.Suche am besten so schnell wie möglich einen Unfallchirurgen auf.Warte damit nicht zu lange,es könnte sich sonst noch verschlimmern.
    Lg Herman

  3. #3
    Arzt (Chirurgie)
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.459
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Schmerzen im Knie nach Sturz

    Hallo Zoyd Wheeler,

    Prellungen können schmerzhaft sein - manchmal schmerzhafter als ein Bruch. Auch der Heilungsverlauf kann oftmals ein wenig länger dauern, als einem lieb ist. Mit Schonen haben Sie schon einmal einen richtigen und wichtigen Schritt getan. Dazu kühlen und hochlagern. Sollten die Beschwerden nicht abklingen, einfach bei einem Kollegen vorstellen.

    Viele Grüße

  4. #4

    Standard AW: Schmerzen im Knie nach Sturz

    Ich war jetzt Montag (bis dahin - 9 Tage nach dem Sturz - hatte ich immernoch unverändert starke Schmerzen) beim Orthopäden.
    Der hat das Knie durchgecheckt und zur Vorsicht auch geröntgt. Er konnte nichts weiter feststellen, daher war seine Diagnose, dass es wohl lediglich eine Prellung ist.
    Und schwuppdiwupp wird es jetzt seit Dienstag auch besser. Heute merk ich schon kaum noch etwas...
    Ist wohl tatsächlich nur ne harmlose Prellung. Ich hätte nicht gedacht, dass sich sowas so lange halten kann, ohne dass es merklich besser wird.
    Aber nun gut...hauptsache, es wird nun endlich besser.

    Vielen Dank für die hilfreichen - wenn auch etwas verspäteten - Antworten!

Ähnliche Themen

  1. Knie nach Sturz dick, Patella knackt
    Von Svensvenson im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.10.2013, 10:50
  2. Schmerzen nach Sturz von Pferd
    Von gandur2005 im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 10:19
  3. nach sturz schmerzen im rechten Knie MRT bitte übersetz
    Von clod im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 10:31
  4. Knie Probleme nach sturz vom Pferd
    Von Steffchen26 im Forum Schulmedizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 23:48
  5. Schmerzen nach 3. Knie OP
    Von Schelly72 im Forum Vorstellungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.08.2008, 22:28