Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: CT-HWS Übersetzung

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "CT-HWS Übersetzung" im "Medizinische Befunde übersetzen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    54 Jahre
    Mitglied seit
    11.07.2019
    Beiträge
    15

    Standard CT-HWS Übersetzung

    Hallo.

    bräuchte einmal eine Übersetzung von zwei CT-Befundungen.

    1. CT-HWS meiner Frau

    Unauffällige Form und Höhe der Wirbelkörper im erfassten Bereich. Keine Sinterung, Leicht abgeflachte Lordose. Keine Skoliose, Kraniozervikaler Übergang regelhaft, Keine Assimilationsstörung. Regelhafte Artikulation in den atlantookzipitalen und atlantoaxialen Gelenken. Keine relevanten degenerativen Veränderungen. Dens axis mittelständig im Atlantodentalgelenk. Keine Atlantodentalarthrose.

    Segment C2/C3 regelhaft

    Im Segment C3/C4 zeift sich lediglich eine dezrnte Unkoventebralarthrose, sonst keine relevanten degenerativen Veränderungen abgrenzbar. Keine spinale oder forminale Enge

    Im Segment C4/C5 vorbekannte Osteochondrose mit Höhenminderung des Bandscheibenfaches, dezente Spondylose und dezente Retrospondylose sowie moderate Unkoventebralarthrose, Flache, subligamentäre Bandscheibenprotrusion. Keine Degeneration der Facettengelenke. Keine spinale oder foraminale Enge.

    Im Segment C5/C6 zeigen sich vergleichbare Veränderungen wie im Segment C4/C5 mit etwas deutlicher Höhenminderung des Bandscheibenfaches und etwas deutlicher ausgeprägten Retrospondylophyten. Auch die Unkoventebralarthrose ist insgesamt etwas deutlicher ausgeprägt. Moderate ventrale Pelottierung des Duralsacks,
    Leichte bis moderate knöcherne Einengung beider Neuroforamina, tendenziell rechtsbetont. Leichte, ebenfalls rechtsbetonte Spondylarthrose.

    Im Segment C6/C7 sind keine relevanten degenerativen Veränderungen abgrenzbar. Keine spinale oder foraminale Enge.
    Zervikothorakaler Übergang regelhaft. Soweit in nativer Untersuchungstechnik beurteilbar unauffällige Darstellung der mitabgebildeten zervikalen Weichteile.

    2. CT-HWS von mir:

    Unauffällige Form und Höhe der Wirbelkörper im erfassten Bereich. Kein Nachweis einer Osteodestruktion. Abgeflachte Lordose ohne Gefügestörung. Regelhafte Artikulation in den atlantookzipitalen und atlantoaxialen Gelenken. Dens sxis mittelständig im Atlantodentalgelenk. Kein Nachweis einer Assimilationsstörung im kraniozervikalen Übergang. Keine relevanten degenerativen Veränderungen.

    Segment C2/C3 regelhaft.

    Im Segment C3/C4 zeigt sich vorbekannt eine flache, subligamentäre Bandscheibenprotrusion und eine leichte bis moderate Unkoventebralarthrose. Keine Spondylarthrose, Keine spinale Enge, keine foraminale Enge

    Im Segment C4/C5 bekannte Osteochondrose mit Höhenminderung des Bandscheibenfaches, leichte Spondylose und Retrospondylose und Unkoventebralarthrose. Initiale degenerative Veränderung der Facettengelenke
    Begleitende flache, subligamentäre Bandscheibenprotrusion. Keine deutliche spinale Enge, vorbekannte primär knöchern bedingte Einengung beider Neuroforamina, linksbetont.

    In den Segmenten C5/C6 und C6/C7 zeigen sich keine relevanten degenerativen Veränderungen. Keine spinale Enge und keine Einengung der Neuroforamina.
    Soweit beurteilbare unauffälliger zervikothorakaler Übergang.

    Wäre toll, wenn mir das einer übersetzen könnte, das man das versteht.

    Gruß Karl

  2. #2
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    54 Jahre
    Mitglied seit
    11.07.2019
    Beiträge
    15

    Standard AW: CT-HWS Übersetzung

    Hallo,

    kann mir das einer hier Übersetzen?

    Gruß Karl

  3. #3
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    54 Jahre
    Mitglied seit
    11.07.2019
    Beiträge
    15

    Standard AW: CT-HWS Übersetzung

    Hallo josie,

    schau einmal hier oben, stehen die ganzen Befundberichte. Vielleicht kannst Du diese übersetzen.

    Wäre toll. Danke schon einmal im Voraus.

    LG Karl

  4. #4
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    62 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.698
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: CT-HWS Übersetzung

    Hallo Karl!
    Wie schon geschrieben, stell mir bitte die Zusammenfassung rein, das steht in jedem Bericht am Schluß unter Beurteilung o.ä., das hätte die gleiche Aussagekraft und wäre für mich viel einfacher.
    Liebe Grüße
    Josie

Ähnliche Themen

  1. MRT Übersetzung
    Von toxxic im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.05.2013, 17:00
  2. MRT-Übersetzung
    Von Rosenfan im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.2012, 18:05
  3. MRT Übersetzung HWS
    Von Klangstrahlerin im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.01.2012, 19:18
  4. Übersetzung LWS
    Von Tanjuschka im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.11.2011, 17:35
  5. MRT LWS übersetzung
    Von annalein im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2011, 15:34