Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Szintigraphie Hand

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Szintigraphie Hand" im "Medizinische Befunde übersetzen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier Avatar von MaSiLou
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    45 Jahre
    Mitglied seit
    27.11.2009
    Beiträge
    42

    Standard Szintigraphie Hand

    Hallo,
    Ich hatte am 7.5 eine Ringbandspaltung am Mittelfinger. Die Schmerzen haben sich nach der OP nicht verbessert, d.h. ich habe ständig Schmerzen, vor allem nachts und morgens, beom Auto fahren, greifen, abstützen geht gar nicht. Der eine Arzt hat mich zur Szintigraphie geschickt, der andere fand das unnötig. Der Beticht war Dienstag nicht da, daher habe ich ihn mir schicken lassen:
    Beurteilung: Knochenumbauvorgänge des Grundgelenkes und des MHK 3, Weichteilbeteiligung evtl. degenerativ/postoperativ.

    Was heisst das jetzt? Die Ärze sind sich nicht einig der eine meint ich soll einfach Geduld haben, der andere meint das es evtl. eine Entzündung im Gelenk ist und mit der Ursprungsdiagnose gar nichts zu tun hat ( der Beticht lag zu dieser Zeit nicht vor)
    Ich habe jetzt seit Wochen nicht richtig schlafen und bin nie wirklich schmerzfrei...
    Nächster Termin ist erst in 3 Wochen..
    Sorry, wollte gar nicht so viel schreiben
    LG Manu

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    63 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    4.009
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Szintigraphie Hand

    Hallo Manu!
    Ehrlich gesagt kann ich nicht wirklich nachvollziehen, warum es bei dir zu Knochenumbauvorgängen kommt, weil bei der Ringspaltung am Knochen ja nichts verändert wird, es wird das Ringband gespalten, mehr nicht. Auch daß Du solche Schmerzen hast paßt nicht so wirklich zu dieser Diagnose, die Frage ist, warum Du solche Schmerzen hast, ob es rheumatisch bedingt ist z.b.
    Mein Mann hat die gleiche Op gehabt, ungefähr zur gleiche Zeit und keine Schmerzen gehabt, bis auf die 1. paar Tage nach der Op, gut der Finger ist .ein bißchen dicker noch wie die anderen, aber Schmerzen tut das nicht und die Bewegung ist auch da.

    Knochenumbau ist ein anderes Wort für Osteoporose und das kann durchaus Schmerzen.

    Der Arzt muß dir also erklären, wie es zu den Knochenumbauten kommt und die Weichteile verändert sind ist lt. Szinti verschleißbedingt und noch als Folge der Op zu sehen.
    Liebe Grüße
    Josie

  3. #3
    Noch neu hier Avatar von MaSiLou
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    45 Jahre
    Mitglied seit
    27.11.2009
    Beiträge
    42

    Standard AW: Szintigraphie Hand

    Hallo Josie,
    Danke für die schnelle Antwort. Ich denke einfach, das die Diagnose nicht ausschließlich richtig war. Ich hatte die gleiche OP schon am Daumen, da war ich auch mit der OP quasi schmerzfrei. Laut OP Bericht war die Sehne stark entzündet, aber die Schmerzen gingen vorher auch schon mit vom Grundgelenk aus. Es wurde aber halt auch nichts anderes untersucht. Die Physio gibt sich alle Mühe, aber es tut schon echt weh. Ich habe 25 Jahre Handball gespielt, ich kann Schmerzen eigentlich echt gut vertragen, aber ich stoße langsam an meine Grenzen. Leider nimmt der eine Arzt das nicht so Ernst und bezieht alles nur auf die OP und deswegen kann der Finger halt nicht mehr schmerzen. Was kann ich jetzt noch in den 3 Wochen machen?
    Liebe Grüße Manu

  4. #4
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    63 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    4.009
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Szintigraphie Hand

    Hallo Manu!
    Ich würde mal ansprechen, ob es evt auch was entzündlich, rheumatisches sein kann. Ein Cortisonstoß würde das schnell "Licht ins Dunkel" bringen. Hast Du es schonmal mit kühlen probiert, wenn die Ursache entzündlich ist, könnte ein Eisbeutel 2-3xtgl hilfreich sein.
    Ansonsten bleiben nur entzündungshemmende Schmerzmittel wie Ibu oder Voltaren
    Liebe Grüße
    Josie

  5. #5
    Noch neu hier Avatar von MaSiLou
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    45 Jahre
    Mitglied seit
    27.11.2009
    Beiträge
    42

    Standard AW: Szintigraphie Hand

    Hallo noch mal, ja kühlen ist ganz gut, die Physio versuchen es gerade mit Voltaren über Ultraschall. Nehme schon immer mal wieder eine Ibu 600, da der Finger bei Ruhe sofort weh tut...würde ein MRT Sinn ergeben?
    Noch mal Danke
    Liebe Grüße Manu

  6. #6
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    63 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    4.009
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Szintigraphie Hand

    Hallo Manu!
    ..würde ein MRT Sinn ergeben?
    das solltest Du den beh. Arzt fragen, ich denke, er hat sich was dabei gedacht, als er ein Szinti angeordnet hat und kein MRT, da würde ich mal nach dem Grund fragen!
    Liebe Grüße
    Josie

  7. #7
    Noch neu hier Avatar von MaSiLou
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    45 Jahre
    Mitglied seit
    27.11.2009
    Beiträge
    42

    Standard AW: Szintigraphie Hand

    Guten Morgen,
    Der eine Arzt wollte ein CRPS ausschließen, da die Schmerzen mit der Ringbandspaltung nicht zu vereinbaren sind. Das hat der andere Arzt ( auch die Physio) aber ausgeschlossen und sich somit auch nicht für den Bericht interessiert. Kann denn z. Bsp. eine Entzündung im Grundgelenk auch solche Knochenumbauvorgänge verursachen?
    Noch mal danke.
    Liebe Grüße Manu

  8. #8
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    63 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    4.009
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Szintigraphie Hand

    Hallo Manu!
    Entzündung im Grundgelenk auch solche Knochenumbauvorgänge verursachen?
    bei rheum. Erkrankungen kommt das auch vor, deshalb wäre ein Cortisonstoß, den auch ein Hausarzt machen könnte, nicht verkehrt, wenn dann die Beschwerden schnell besser werden, kann man von einer Entzündung ausgehen und Du beschreibst ja sogar Schmerzen in der Nacht, daß Du deshalb nicht schlafen kannst
    Liebe Grüße
    Josie

Ähnliche Themen

  1. Szintigraphie Ganzkörper
    Von asdf1234 im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.04.2017, 23:57
  2. Szintigraphie Osteonekrose;arthrose
    Von Claudia22 im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.11.2013, 14:13
  3. Schmerzen in der Hand
    Von daggili im Forum Krankheiten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.01.2011, 12:24
  4. Bedeutung der Myokard-Szintigraphie wächst
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.2010, 17:40
  5. Computer hand
    Von kamstro im Forum Schulmedizin
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.09.2009, 11:56