Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Depi Krankenhausaufenthalt ???????

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Depi Krankenhausaufenthalt ???????" im "Psychische Erkrankungen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    54 Jahre
    Mitglied seit
    19.11.2012
    Beiträge
    4

    Standard Depi Krankenhausaufenthalt ???????

    Hallo,
    Zu meiner vorgeschichte:
    Missbrauch, erster Ehepartner drank sehr viel Alkohol somit auch sehr Agresiv und Handgreifflich, erstes Kind mit drei Monat Verstorben an Elektrolytengleisung, dritte Schwangerschaft Todgeburt.
    Bin jetzt mit meinen zweiten Mann 10 Jahre verheirattet hab ihn vor einen halben jahr betrogen was ich ihm auch gesagt habe zu diesen zeitpunkt wollte ich mich Scheiden lassen. Da wir nur noch nebeneinander gelebt haben,haben uns dafür entschieden das wir zusammen bleiben.
    Nur seid ein paar Monate geht es mir immer schlechter ich könnte den ganzen Tag nur Heulen und dafon laufen.
    Wenn mein Mann mich Angreift stellen sich mir die Harre auf und wenn er sich zu mir legt und von hinten sich zu mir kuschelt und somit mir in das Ohr Haucht zieht es mich zusammen wie ein Baby im Bauch, leiter erinnert mich das jetzt sehr stark an den Missbrauch den ich leider erleben mußte.
    Wollte mich auch schon Umbringen dann wäre alles vorbei. Hab jetzt wieder eine Therapie begonnen, die meinten ich wäre zur zeit sehr labiel oder so ich sollte für ein paar Tage ins Krankenhaus.
    Habe aber noch ein paar Kinder zuhause die krachen auch immer wieder mit dem Papa zusammen und da bin ich die jenige die sich dazwischen stellt und wenn ich nicht zuhause bin kann ich ihnen nicht helfen.
    was soll ich nur tun??
    Lg Erika

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    63 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    4.157
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Depi Krankenhausaufenthalt ???????

    Hallo Erika!
    Hab jetzt wieder eine Therapie begonnen, die meinten ich wäre zur zeit sehr labiel oder so ich sollte für ein paar Tage ins Krankenhaus.
    Du solltest diesem Rat auf alle Fälle folgen, je nach Alter der Kinder steht dir eine Haushaltshilfe zu, es muß aber mind 1 Kind im Alter von 12 J sein.

    Außerdem wäre es vielleicht sinnvoll, wenn dein Mann zum Teil in die Therapie miteinbezogen wird, dich also zum Termin beim Psychologe begleitet und dann sollten die Themen angesprochen werden, die dich belasten.

    Wenn dein Mann weiß, wie schlecht es dir geht und was man ändern kann, die Punkte unten könnte man auf jeden Fall ändern.
    Was das Verhältnis Vater/Kinder betrifft, da könnte ich mir gut vorstellen, daß das besser läuft, als Du es dir im moment vorstellen kannst, dein Mann muß allerdings über die Sorge bescheid wissen.
    mir in das Ohr Haucht zieht es mich zusammen wie ein Baby im Bauch, leiter erinnert mich das jetzt sehr stark an den Missbrauch den ich leider erleben mußte.
    Habe aber noch ein paar Kinder zuhause die krachen auch immer wieder mit dem Papa zusammen
    Liebe Grüße
    Josie

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    54 Jahre
    Mitglied seit
    19.11.2012
    Beiträge
    4

    Standard AW: Depi Krankenhausaufenthalt ???????

    Danke Josie!!! Habe auf deinen Rat gehört bin ins Krankenhaus da war ich 5 Wochen lang. Es war auch schon sehr knapp kaum war ich im Krankenhaus hatte ich ein Black out und wollte mein Leben beenden wurde dabei erwischt. Ich wurde mit neuen Medikamenten eingestellt jetzt geht es mir viel besser. Kann es einen jeden nur raten wenn es nicht mehr geht ins Krankenhaus zu gehen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.10.2012, 09:19