Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Beschwerden in der rechten Kniekehle

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Beschwerden in der rechten Kniekehle" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    23 Jahre
    Mitglied seit
    30.08.2012
    Beiträge
    1

    Standard Beschwerden in der rechten Kniekehle

    Seit ca. 3 Wochen habe ich ein komisches Gefühl in der rechten Kniekehle.
    1, 2 mal gab es ein kleinen ziehenden Schmerz den ich vllt 1 mal im Monat aber schon seit einigen Jahren habe, bekommen. Damals beim Fussball schon.
    Habe in Foren was von Muskelschwund, Krämpfen bis hin zur Trombose gelesen wobei ich auf Trombose gar kein Bock habe
    Ich arbeite im Garten Landschaftsbau, wir arbeiten Körperlich hart, vor einer Woche war mein rechtes Bein sehr heiß, es waren an dem Tag allerdings auch 35 Grad aber nur das rechte Bein war heiß. (nach einer anstrengung)
    Seit ich Auto fahre kam es anfangs vor, dann wieder nich und seit 3 Wochen etwa akkut, keine Schmerzen es sei denn das Bein schläft ein, aber was ja Normal ist oder?
    Naja .. ich bin 18 und habe echt keine Lust i.wie schon so eine Drecks Krankheit zu haben dien ich mein Leben lang rumschleppe.
    Magnesiumbrausetabletten sollen auch helfen ?
    Ich habe auch i.wie Angst zum Arzt zu gehen ^^
    naja bitte um Antworten
    mfg Julian

  2. #2
    Aktiver Teilnehmer Avatar von Ruhebärbele
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    85 Jahre
    Mitglied seit
    27.05.2012
    Beiträge
    256

    Standard AW: Beschwerden in der rechten Kniekehle

    Hallo Julian,
    zunächst einmal solltest Du Dir gleich das bruchstückhafte Schreiben wieder abgewöhnen. Soviel Zeit sollte sein, daß man einen korrekten Satz schreibt. Wir sollten nicht so nachlässig mit unserer schönen Sprache umgehen und sie vor allem nicht so schauderhaft verstümmeln.

    Zum anderen solltest Du nicht nur im Internet rumstöbern und dann alle möglichen Symptome für Deine momentanen Beschwerden gelten lassen. Wenn da was nicht in Ordnung ist, dann geh bitte zum Arzt. Das ist doch weit vernünftiger, als Dir alle möglichen Krankheiten vorzustellen bis hin zur Thrombose.
    Bei der Arbeit, die ein Gärtner und Landschaftsbauer zu machen hat, kann man schon auch mal was verzerren. Wie auch immer, geh einfach zum Arzt und hintersinne Dich nicht über irgendwelche mögliche Krankheiten.
    Alles Gute!
    Ruhebärbele

Ähnliche Themen

  1. Schmerzen in Kniekehle
    Von sissi1968 im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 20:20
  2. kniekehle
    Von dissigirl im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 09:19
  3. Schmerzen in der Kniekehle
    Von johnny1962 im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.02.2012, 17:47
  4. Schmerzen in der Kniekehle
    Von Zwergenmama im Forum Krankheiten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.11.2011, 17:57
  5. schmerzen in der kniekehle
    Von mone22 im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2009, 00:33