Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: warum macht ein früher sehr sportlicher Mann plötzlich ganz kleine Schritte

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "warum macht ein früher sehr sportlicher Mann plötzlich ganz kleine Schritte" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Myriam
    Gast

    Standard warum macht ein früher sehr sportlicher Mann plötzlich ganz kleine Schritte

    Hallo,
    vielleicht kann mir ja jemand diese Frage beantworten:
    Ein mir befreundeter Mann, der früher sehr sportlich war, dann aber so zwischen 65 und 70 Jahren eine Hüftoperation hatte, mit der er übrigens ausgesprochen zufrieden ist. Meniskus-OP's hatte er schlicht an jedem Knie bereits zwei. Bis vor ca. drei Jahren hat man ihn noch völlig normal gehen sehen. Jetzt geht er nur noch das, was er unbedingt muß. Und wenn er geht, dann in dermaßen kleinen Schrittchen, daß dies direkt auffällt. Er meinte auf meine Frage, er glaube, er habe jetzt Probleme an der anderen Hüfte.
    Kann es daran liegen, daß er so kleine Schritte macht? Mir ist das irgendwie nicht so geheuer.
    Um Antworten wäre ich sehr dankbar.
    Herzlichst Myriam

  2. #2
    Schaut öfter mal rein Avatar von BIGJIM
    Name
    Heinz-Gottfried Neff
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    71 Jahre
    Wohnort
    Bielefeld
    Mitglied seit
    09.05.2006
    Beiträge
    57

    Standard AW: warum macht ein früher sehr sportlicher Mann plötzlich ganz kleine Schr

    Hallo Myriam

    Jetzt geht er nur noch das, was er unbedingt muß. Und wenn er geht, dann in dermaßen kleinen Schrittchen, daß dies direkt auffällt. Er meinte auf meine Frage, er glaube, er habe jetzt Probleme an der anderen Hüfte.
    Er mag recht haben, denn ein „künstliches Hüftgelenk“ kommt nicht von allein, es ist ein langjähriger „Abriebprozess“.
    Zugrunde liegt oftmals eine Beckenschaufelverwringung = Beckenschaufelverdrehung
    Das heißt, als Beispiel rechts ein bestehender Hüfthochstand und links die Beckenschaufelkippung. Die Beckenschaufelkippung „greift“ den Oberschenkelkopf an und vermindert die Knorpelschicht. Das Resultat ein künstliches Hüftgelenk ist erforderlich. Die Operation erfolgte, jedoch ist das „Fehlstatikstandbild“ dadurch noch nicht behoben. Jetzt sollten die Beckenschaufelstände vermessen werden und ggf. eine Statikschaleneinlage gemacht werden damit der Zustand ausgeglichen wird.
    .

    .
    Gruss BIGJIM
    GESUNDHEITSPFLEGE, ist Eigenverantwortung übernehmen.
    GESUNDHEITSIGNORANZ, ist Missachtung.

  3. #3
    Myriam
    Gast

    Standard AW: warum macht ein früher sehr sportlicher Mann plötzlich ganz kleine Schr

    Grüß Gott BIGJIM,
    danke für die Antwort. Das scheint mir ziemlich logisch zu sein. Und beim Lesen Ihres Beitrags fiel mir ein, daß unser Freund eigentlich die typische Ischias-Haltung hat. Also, von hinten eigentlich ziemlich schief aussieht. Dies fiel mir am Wochenende in der Kirche auf, als ich hinter ihm ging. Aber hängt diese Schiefhaltung nicht eigentlich mit der Wirbelsäule zusammen?
    Vielleicht sollte man ja auch nicht jeden "Knochen" einzeln sehen
    Ihnen noch einen schönen Tag!
    Herzlichst Myriam

  4. #4
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    50 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: warum macht ein früher sehr sportlicher Mann plötzlich ganz kleine Schr

    Die kleinen Schritte müssen nicht unbedingt eine körperliche Ursache haben.
    Wenn ich das richtig lese ist die OP schon länger Zeit her.
    Habt Ihr euren Freund mal darauf angesprochen?


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  5. #5
    Myriam
    Gast

    Standard AW: warum macht ein früher sehr sportlicher Mann plötzlich ganz kleine Schr

    Hallo Patientenschubser,
    das ist nicht so einfach. Er ist ziemlich empfindlich, wenn man auf so etwas zu sprechen kommt. Liegt vielleicht daran, daß er früher mal sehr eitel war? Heute kommt mir das nicht mehr so vor, aber auf "Mängel" ist er noch immer nicht gerne angesprochen. Die Hüft-OP ist übrigens knapp über fünf Jahre her.
    Nun hat er auch große Atemnot. Er hatte früher auch schon mal einen Hinterwandinfarkt, das wird so 10 Jahre her sein.
    Aber die kleinen Schritte sind so neu, daß sie mir tatsächlich erst dieser Tage aufgefallen sind. Ich war bei dem Anblick an "Madame Butterfly" erinnert. So war die Wirkung.
    Nun, vielleicht finde ich mal den Mut, ihn anzusprechen. Ich mag - über seinen Kopf hinweg - auch nicht mit jemandem aus seiner Familie sprechen.
    Wenn ich ihm natürlich einen konkreten Hinweis geben könnte, würde ich schon etwas sagen, nur nicht so ins Blaue hinein.
    Ihnen auf jeden Fall herzlichsten Dank und ebensolche Grüße
    Myriam

  6. #6
    Christiane
    Gast

    Standard AW: warum macht ein früher sehr sportlicher Mann plötzlich ganz kleine Schr

    Hallo Myriam

    Das typische Gangbild bei einer Hüftarthrose sind unterschiedliche Schrittlängen links/rechts, die Leute laufen dabei nach vorn gebeugt und klagen über Schmerzen im Kreuz und in der Leiste. Ist das bei deinem Mann der Fall?

    Gruß Christiane

  7. #7
    Nachtigall
    Gast

    Standard AW: warum macht ein früher sehr sportlicher Mann plötzlich ganz kleine Schr

    Hallo Myriam,
    bei den kleinen Schritten fiel mir sofort die Parkinson-Krankheit ein. Hat er vielleicht verlangsamte Reaktionen oder verlangsamtes Sprechen? Ich hab dir mal einen Link reinkopiert, wo die Krankheit gut erklärt ist.
    Parkinson - Symptome | NetDoktor.de

    Alles Liebe! Elisabeth

  8. #8
    Myriam
    Gast

    Standard AW: warum macht ein früher sehr sportlicher Mann plötzlich ganz kleine Schr

    Hallo Christiane,
    es ist ein Freund unserer Familie. Ich muß gestehen, auf unterschiedliche Schrittlänge habe ich nicht geachtet.
    Er ging halt mit etwas Abstand vor mir und da stellte ich fest, daß seine Schritte nicht größer waren als seine Fußlänge.
    Und tatsächlich wirkte es so, wie man (in Filmen halt) die Geishas gehen sieht, nur sehr viel langsamer.
    Es scheint, daß ich ihn mir mal genauer anschauen muß. Dieses kurze Stück, das ich ihn habe gehen sehen, sah eigentlich so aus, daß er genau einen Fuß vor den anderen setzte.
    Nun, ich denke, daß wir ihn am Wochenende wieder sehen. Da werde ich genauer hinschauen.
    Herzlichst Myriam

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 19:55
  2. Schmerzen am Hals bei sportlicher Aktivität
    Von ezelaz im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 01:09
  3. Sportlicher Magerwahn - Der Hunger nach Erfolg
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.02.2010, 17:30
  4. Plötzlich Ohnmächtig
    Von Anonymisiert im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.10.2009, 19:31
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.02.2009, 13:50