Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?




Ergebnis 1 bis 5 von 5
Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Taubheitsgefühl in Händen, Zunge etc." im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
Hallo Zusammen, seit einiger Zeit habe ich in unregelmäßigen Abständen wiederkehrend nachts Taubheitsgefühle. Ich wache auf und spüre ein Kribbeln in den Fingern bis in ...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    04.02.2009
    Beiträge
    1

    Standard Taubheitsgefühl in Händen, Zunge etc.



    Hallo Zusammen,

    seit einiger Zeit habe ich in unregelmäßigen Abständen wiederkehrend nachts Taubheitsgefühle. Ich wache auf und spüre ein Kribbeln in den Fingern bis in die Unterarme (selten auch in den Füßen). Auch die Zunge fühlt sich dabei kribbelig an, aber das Gefühl ist nicht so ausgeprägt. Das Abklingen der Symptome nach dem Aufstehen dauert so etwa 10 Minuten.
    Leider hatte ich früher Panikattaken, sodass ich diesen Zustand bisher als nächtliche Panikattacke eingeordnet habe. Nun ist es schwierig für mich zu differenzieren, denn ich bin zu der Auffassung gelangt, dass das Gefühl tatsächlich real ist. Im Zeitpunkt der Wahrnehmeung schließt sich dann aber widerum der Anflug einer Panikattacke an, die ich aber mit dem aus einer Verhaltenstherapie gelernten im Griff habe.

    Meine konkrete Frage ist aber folgende, kann es sein, dass meine ständigen Rücken- und Nackenschmerzen damit etwas zu tun haben könnten? Ich bin Student in der Examensphase und sitze so gut wie ausschließlich am Schreibtisch.

    Es ist für mich sehr ungünstig, dass ich jetzt Symptome habe, die denen aus meiner "Angstzeit" ahnlich (aber stärker) sind. Ein bißchen Panik kommt in Erinnerung an diese Zeit immer hoch. Dies führt auch dazu, dass ich jedwedes Symptom als Relikt aus dieser Zeit, also als Angstsymptom einordne. In diesem Fall scheint es mir wirklich nicht so. Im Übrigen bin ich seit 2 Jahren so gut wie angstfrei.

  2. #2
    Christiane
    Gast

    Standard AW: Taubheitsgefühl in Händen, Zunge etc.

    Hallo Allure,

    da du seit 2 Jahren angstfrei bist, gehe ich davon aus, daß du deine Panikattacken im Griff hast. Du wirst wohl auch in Zukunft weitgehend angstfrei bleiben.

    Du schreibst von Rücken - und Nackenschmerzen in Verbindung mit Bewegungsmangel. Die können für die Taubheitsgefühle verantwortlich sein. Muskelhartspann wirkt sich auch auf die Wirbel aus (Kompressionsdruck). Die austretenden Nerven können im Härtefall dadurch entweder gereizt werden (Schmerzen) oder eben "einschlafen". Im Notfall hilft feuchte Wärme (feuchtes Handtuch auf eine Wärmflasche) und einige auflockernde Bewegungsübungen.

    Falls du mal etwas Zeit übrig hast, wäre ein Besuch bei einem Orthopäden und/oder Neurologen sinnvoll. Wirbelsäulen/Rückenprobleme kann man gut in den Griff bekommen.

    Gruß Christiane


  3. Werbung
    MeineHunde.net
  4. #3
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    06.05.2008
    Beiträge
    18

    Standard AW: Taubheitsgefühl in Händen, Zunge etc.

    Diese Taubheitsgefühle können schon in Zusammenhang mit den Rücken- / Nackengeschichten zu tun haben, sehr wahrscheinlich sogar. Anstehen solltest du das auf keinen Fall lassen. Etwas Sport dürfte auch nicht schaden.

    Wenn du etwas älter wärst (und übergewichtig), dann würde ich auch ein Diabetes-Problem nicht ausschliessen.

    Geh zum Arzt.

    mit freundlichen Grüssen
    Joe

  5. #4
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    69 Jahre
    Mitglied seit
    17.10.2008
    Beiträge
    1

    Standard AW: Taubheitsgefühl in Händen, Zunge etc.

    Ich denke das Deine Taubheitsgefühle wohl von Verspannungen kommt.
    Jedoch würde ich auch mal eine Zuckeruntersuchung empfehlen (wird wohl in dem alter nicht relevant sein , aber man weis nie.

    Also auf zum Arzt

    mit freundlichem Gruss
    Georg

  6. #5
    Gesperrt
    Name
    Ulrike
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    17.11.2008
    Beiträge
    527

    Standard AW: Taubheitsgefühl in Händen, Zunge etc.



    Hallo Allure,

    die Beschreibung Deiner Symptome hat mich an einen Vitamin B12 Mangel denken lassen. Vitamin B12 Mangel kann auch zu Veränderungen an der Zunge führen. Hier kannst Du mal vergleichen: http://www.dermis.net/dermisroot/de/23879/diagnose.htm

    Liebe Grüße Ulrike

Ähnliche Themen

  1. Handgelenksschmerzen an beiden Händen
    Von IceAngel im Forum Rheumatische Erkrankungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 20:51
  2. schmerzen in den Händen
    Von zwilli im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.02.2012, 13:08
  3. Schmerzen in Händen und Fingern
    Von cabrio2011 im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 20:51
  4. Missempfindungen an Füssen und Händen
    Von Gutherz im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.2009, 22:32
  5. Problemen mit den Händen
    Von deluxe89 im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.09.2008, 00:39

Anzeige