Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Egal,was ich esse,werde ich immer dicker

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Egal,was ich esse,werde ich immer dicker" im "Ernährung" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #11
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    24.07.2006
    Beiträge
    614

    Standard AW: Egal,was ich esse,werde ich immer dicker

    und scher dich wegen dem knacken und den kopfschmerzen mal zum arzt, zusammen mit dem schwindel würde ich mal auf einen verschobenen wirbel und eingeklemmten nerv tippen. is nun mal bei 2 kleinen zwergen so, wo man noch viel heben und tragen muss.

    und dann, wie schubser schon schrieb, rituale, also immer das gleiche tun, dann gewöhnen die kiddys sich. zb. an die morgendliche schlafrunde. ich nehme mal an, die zwerge schlafen auch über tag? dann leg dich dazu, auch wenn du nicht schläfst, ruhen hilft. und auch dein körper gewöhnt sich an die ruhephase und dann schlummerst auch du ein wenig...

    das mit der pms besprichst du am besten mit deiner frauenärztin, da gibts auch möglichkeiten und pillen, bei denen man nicht zunimmt, einfach mal ein bisserl probieren. oder die 3-monatsspritze, keine regel, kein pms (so wars jedenfalls bei mir).

    wenn du das erledigt hast, dann bist du auch ausgeglichener und kannst dein gewicht in angriff nehmen. ich habe am tag so 6 bis 7 happen zu mir genommen... so war ich nie unterzuckert oder heißhungrig.

    hab mir zum bsp. dunkles kaviarbrot gekauft, 2 fingerdicke scheiben mit quark, salat und fettarmer wurst ist ein happen, 2 kleine äpfel ein weiterer... 1 flasche trinkjoghurt, salat mit hühnchen und joghurt, oder paprika und gurken als fingerfood.... immer so ungefähr ne handvoll und sehr viel stilles mineralwasser...

    das wichtigste ist wirklich, regelmäßig zu essen, dann weiss dein körper, er bekommt regelmäßig und braucht keinen "vorrat" anlegen...

    achso, vergiss nicht, ab und an mal ein kleines bissl zu sündigen, aber in maßen
    Wenn es uns schlecht geht trösten wir uns mit dem Gedanken, daß es noch schlimmer sein könnte.<br />Und wenn es ganz schlimm ist klammern wir uns an die Hoffnung, daß es nur besser werden kann.

  2. #12
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    32 Jahre
    Mitglied seit
    24.06.2011
    Beiträge
    13

    Standard AW: Egal,was ich esse,werde ich immer dicker

    Mittlerweile tue ich es so-ich lege mich auch in der Mittagszeit ausruhen,schlafen klappt leider nicht.Was das Essen angeht-ich versuche kleinere Portionen zu essen und auf Süßes habe ich fast komplett verzichtet,also es darf nur ein Mal pro Woche was Süßes sein,sei es Honig,Nuttella,Schokolade oder Eis.Was ich nicht wirklich mag ist Fleisch.Fisch und Eier esse ich auch nicht so gern.Meine Frage-woher denn Eiweißquelle?Ich esse im Grunde genommen nur Gemüse und Brot,Nudeln.Ich vermute,dass es auch mit Trinkjoghurt geht,oder?Wenn ich den Natürlichen mit weniger Zucker nehme?Oder Quark?Oder Buttermilch?Kan es ausreichen,wenn ich nur 1-2 Tage pro Woche Fleisch,Fisch oder Eier essen werde?

  3. #13
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    53 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Egal,was ich esse,werde ich immer dicker

    Mein Tipp lass dich mal von einem Ernährungsberater beraten!
    Der sagt dir genau was gut für dich ist und was nicht.
    Auf Trinkjoghurt würde ich ganz verzichten! Ebenso auf alle gekauften süßen Joghurts etc.
    Da ist mir echt zuviel Zucker und anderes drin.
    Gönne dir ruhig öfter mal was Süßes, damit dein Körper weiß er bekommt das.
    So verzichtest du auf Heißhungerattacken.
    Zum Frühstück würde ich z.B. ungern auf Honig verzichten.
    Quark hat viel Eiweiß, ebenso meine ich Linsen....


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  4. #14
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    24.07.2006
    Beiträge
    614

    Standard AW: Egal,was ich esse,werde ich immer dicker

    tofu?

  5. #15
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    32 Jahre
    Mitglied seit
    24.06.2011
    Beiträge
    13

    Standard AW: Egal,was ich esse,werde ich immer dicker

    Danke für die super Ratschläge!Ich habe eine Woche Diät durchgehalten,dann...ja,ich bin wieder beim alten Gewicht,weil ich mich nicht richtig ernähre.Hunger habe ich gar nicht,aber ich esse trotzdem.Warum?Keine Ahnung.Ich sitze oder tue was und dann merke ich,dass mir was fehlt.Ich geh zum Kühlschrank und hole mir Stück Käse oder zum Schrank und hole mir Schokolade.Ich esse und merke keine Befriedigung,Hunger auch nicht..........Mir fehlt was und ich komme gar nicht drauf,was mir fehlen sollte.Vielleicht sollte ich erstmal versuchen,gesunde Kleinigkeiten bereit zu stellen und wenn ich solche Attacken habe,damit Schokolade und Käse auszutauschen?Es klingt alles super,und ich bin jetzt im Stress,weil wir für drei Wochen verreisen und gerade vor dem Urlaub hat man so viel zu erledigen.Für September habe ich gedacht,eine Freundin für gemeinsames Joggen zu suchen.

  6. #16
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    32 Jahre
    Mitglied seit
    24.06.2011
    Beiträge
    13

    Standard AW: Egal,was ich esse,werde ich immer dicker

    Wie teuer ist denn eine Ernährungsberatung?Apropos,meine Freundin hat zwei Wochen Stoffwechseldiät durchgehalten und auch weitere 2 Wochen hat sie sich bewusst ernährt und hat in dieser Zeit 8 Kilo abgenommen!Das bringt mich auf falsche Gedanken,mit der Diät wieder anzufangen,obwohl es für mich überhaupt nicht passt....Nein,ich will keine Diät mehr........

  7. #17
    Gesperrt
    Name
    Reinhold
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    08.11.2010
    Beiträge
    16

    Standard AW: Egal,was ich esse,werde ich immer dicker

    Wenn deine Schilddrüse i. O. ist, kann man über die Ernährung viel erreichen. Von besonderer Wichtigkeit ist der Säure-Basen-Haushalt.

  8. #18
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    45 Jahre
    Mitglied seit
    23.09.2011
    Beiträge
    13

    Standard AW: Egal,was ich esse,werde ich immer dicker

    Hallo,

    hier ein paar Tipps von mir:

    1. eine ganz normale, gesunde ausgewogene Ernähung mit allen Lebensmitteln (also keine besondere Diät, einfach essen, auf was man Lust hat)...aber man sollte folgende Dinge beachten:

    - weniger Zucker (besonders Haushaltszucker) essen (also weniger Süssigkeiten, Kuchen, Torten, süsse Gebäck usw.)
    - evtl. mehrere kleinere Mahlzeiten (also z.B. 6 kleinere Mahlzeiten am Tag als 3 großen Mahlzeiten)
    - nach 18:00 Uhr nur noch sehr wenig essen (hier bietet sich z.B. ein leckerer Salat an !)
    - besonders zuckerhaltige Getränke (z.B. Cola, Fanta, zuckerhaltige Sprudel usw.) meiden
    - oft hilft auch, daß man von allen etwas weniger isst, als man eigentlich vor hatte (nach dem Motto: Friss die Hälfte!)
    - natürlich etwas auf fettige Nahrungsmittel achten (z.B. nicht zuviel rotes Fleisch, nicht zuviel Butter...)

    Also eigentlich ganz einfach, man kann wirklich fast alles essen, aber nun halt nicht zuviel.
    Motto: Die Menge macht das Gift !
    Weniger zu essen reicht bereits...wer dann noch nicht zufrieden ist, sollte es zusätzlich mit gemässigten Ausdauersport versuchen; auch regelmässige längere Spaziergänge bringen etwas (raus in die Natur!).


    Viele Grüße
    MIKO

  9. #19
    klobie
    Gast

    Standard AW: Egal,was ich esse,werde ich immer dicker

    Hallo,

    für mich hört sich das nach tyischer Übersäuerung an. Gerade das mit den Freßattacken und der Müdigkeit. Sicherlich war die Art der Verhütung nicht gut für den Hormonhaushalt.

    Übersäuerung führt zu Wassereinlagerung im Gewebe, da die Säure im Körper verdünnt werden muß, um den ph-WErt zu halten.

    Ganz normal essen, mehr Gemüße, keine Diät halten und den Körper mit Basenpulver entsäuern, sich bewegen und Basenbäder durchführen. Vielleicht auch mal einen Augendiagnostiker aufsuchen.

    Mehr darüber auf meiner Homepage Link entfernt - Werbung
    Geändert von Christiane (10.11.2011 um 19:24 Uhr)

  10. #20
    Schaut öfter mal rein
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    56 Jahre
    Mitglied seit
    26.07.2011
    Beiträge
    63

    Standard AW: Egal,was ich esse,werde ich immer dicker

    Hallo,
    bevor du krampfhaft probierst immer weiter in eine Diät reinzusteigern und es doch nicht funktioniert, lass Dir doch mal Deine Blutwerte testen. Vielleicht ist da eine Blockade und evt. mit der Schilddrüse nicht alles in Ordnung. Dann kannst du immer noch eine vielleicht Ernährungsberatung aufsuchen!

    LG

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. nehme nicht zu , egal was ich esse!
    Von van es im Forum Ernährung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 24.11.2012, 19:09
  2. Bekomme schlecht Luft und esse sehr langsam
    Von Heiko 007 im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 16:21
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 08:30
  4. Ausland: Chinesische Kinder werden immer dicker
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 20:30
  5. Ausland: Schweden immer dicker
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.2007, 20:00