Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: ständig erkältet

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "ständig erkältet" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    28 Jahre
    Mitglied seit
    15.05.2015
    Beiträge
    4

    Standard ständig erkältet

    Hey zusammen

    langsam bin ich verzweifelt...ich bin vor einem jahr aus meinem umfeld gezogen und der anfang war schon echt schwer...auch der job war sehr stressig.

    ich war sehr oft erkältet, ob mit fieber, blasenentzündung odr einfach vorallem auch sehr oft mit husten, halsschmerzen und verstopfte nase, auch mal mit magenbeschwerden...irgendwie war alles mal dabei....vorallem aber diese grosse abgeschlagenheit.

    ich kombinierte - stress, schlechtes immunsystem....

    doch irgendwann ging es mir psychisch besser...die arbeit ist zwar noch stressig aber wir haben ein tolles team und es macht mir spass! doch die ständigen infektionen bleiben...wo auch immer es etwas aufzulesen gab, ich zog es an wie ein magnet!

    also ging ich zum arzt und machte einen bluttest...vitamin b12 und d3...standart hald...ich war mehrere male spritzen und nahm tropfen...2 wochen hatte ich ein absolutes hoch...und seit 3 tagen habe ich wieder ein tief....besonders häuffig kommt reizhusten und die nase hinzu...

    ich ernähre mich abwechslungsreich, mache sport, das pfeiffersche drüsenfieber habe ich hinter mir...

    einzig mein herzklappenfehler der mitralklappe ziehe ich noch in betracht...das letzte mal als es schlimmer wurde habe ich es jedoch anhand der kondition bemerkt...aber infektanfälligkeit in dem zusammenhang wären mir neu?

    ich verstehe die welt nicht mehr...gib es sonst noch irgendwelche schubweise krankheiten? schilddrüsen waren auch i.o.? psychisch würde es mir auch gut gehen, wäre die ständige abgeschlagenheit nicht, was mich langsam fertig macht....

    danke schonmal

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    62 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.673
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: ständig erkältet

    Hallo Melhanni!
    Grundsätzlich ist es so, daß bis zu 4 grippale Infekte im Jahr beim Erwachsenen völlig normal sind, bei Kindern sind es sogar bis zu 10/Jahr.
    Dann kommt es noch darauf an, wo man arbeitet, also im Gesundheitsbereich, wo eben viele kranke Menschen zusammenkommen, oder in einem Bereich, wo es viel Puplikumsverkehr gibt, ob man z.b. mit öffenlichen Verkehrsmitteln unterwegst ist, wo eben viele Menschen auf engen Raum zusammen sind, können es durchaus auch mehr Erkältungen sein.
    Prinzipell kann man sein Immunsystem stärken, z.b. mit Präperaten die den Sonnenhut/Echinacin enthalten. Des weiteren sollte jeder darauf achten, daß er angemessen warm angezogen ist (am besten in Schichten, damit man ablegen kann, wenn man ins warme kommt.) nasse und kalte Füße vermeiden, beides sind möglicherweise Risikofaktoren für eine Erkältung. Trotzdem regelmäßig nach draußen gehen: Bewegung an der frischen Luft, Wechselduschen und Saunagänge härten ab und beugen so Infekten vor, warme Heizungsluft in den Räumen, trocknet die Schleimhäute aus und macht sie damit weniger widerstandsfähig.

    Es ist eine Kost mit viel Obst und Gemüse sinnvoll. Besonders Vitamin C, das zum Beispiel in Zitrusfrüchten und Kiwis enthalten ist, soll das Immunsystem stärken. Auch Zink ist hilfreich um das Immunsystem zu stärken
    Liebe Grüße
    Josie

  3. #3
    Gesperrt
    Geschlecht
    weiblich
    Wohnort
    im HEILigen Land
    Mitglied seit
    29.08.2018
    Beiträge
    33
    Blog-Einträge
    5

    Standard AW: ständig erkältet

    @melhanni

    Jede Erkrankung ist ein Selbstheilungsversuch des Körpers. Wird dieser z.B. mit Medis unterdrückt, kehrt die Erkrankung im besten Falle immer wieder zurück. Im schlimmeren Fall funktioniert die Unterdrückung und der Körper reagiert mit der Bildung eines aggressiveren Symptoms als Gegenbewegung zur Unterdrückung.

    Heile deine Symptomatik mal richtig aus, indem du auf jegliche Medikation verzichtest und dir stattdessen Ruhe, Schlaf, viel Wasser trinken gönnst. Und wenn dir nach einem Spaziergang ist, machen.

    Ich war seit vielen Jahren nicht mehr krank, weil ich nichts unterdrücke!

Ähnliche Themen

  1. Erkältet
    Von Kathi27 im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.07.2017, 18:38
  2. Ständig erkältet :-(
    Von DocHasenbein im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.09.2015, 22:58
  3. Immer wieder erkältet
    Von Kristina im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.01.2011, 09:51
  4. Abwehrkräfte - Wie gut, dass Sie erkältet sind
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.2010, 08:30
  5. erkältet, körpertemperatur
    Von misterious im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.12.2009, 19:49