Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Abszess im Ohrläppchen geplatzt

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Abszess im Ohrläppchen geplatzt" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1

    Standard Abszess im Ohrläppchen geplatzt

    Guten Morgen,

    ich hatte ca 2 Monate lang im Ohrläppchen einen Erbsengroßen knubbel. Dieser war komplett Innen, also keine Öffnung nach außen. Dieser Knubbel ist Montag nach innen aufgegangen. Der Inhalt ist mir dann wohl ein Stück nach unten gelaufen und jetzt habe ich eine ziemlich große Entzündung unterm Ohr. (Siehe Bild)

    https://www.bilder-upload.eu/bild-b1...33062.jpg.html

    Dienstag war ich beim Hausarzt, der meinte Kühlen ,und wenn es innerhalb von paar Tagen nicht besser wird, hat er mir cefuroxim aufgeschrieben.

    Mittwoch habe ich mir beim Hautarzt eine 2te Meinung geholt. Dieser war der gleichen Meinung.

    Nun nehme ich seit gestern Morgen die Antibiotika, besser geworden ist es aber nicht.

    Im Internet lese ich halt überall, dass wenn ein Abszess nach Innen aufgeht, sollte das unbedingt richtig behandelt werden...
    Was meint ihr? Krankenhaus zum Chirug?


    lg

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    61 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.595
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Abszess im Ohrläppchen geplatzt

    Hallo!
    dass wenn ein Abszess nach Innen aufgeht, sollte das unbedingt richtig behandelt werden...
    Das wird doch richtig behandelt, nach 1 Tag Antibiotika kannst Du nicht erwarten, daß alles gut ist. Besser wäre es gewesen, wenn Du früher zum Arzt gegangen wärst, aber darüber brauchen wir jetzt nicht mehr zu diskutieren.
    Die Rötung und Schwellung unter dem Ohr dürften geschwollene und entzündetet Lymphbahnen und evt auch Lymphknoten sein, das wird unter der Antibotikatherapie zurückgehen, man wird es aber schon noch einige Zeit sehen.
    Gute Besserung!
    Liebe Grüße
    Josie

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.06.2016, 09:30
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.11.2012, 17:31
  3. Krankenkassen-Fusion im Südwesten geplatzt
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.09.2011, 19:00
  4. Augenandern geplatzt
    Von Anonymisiert im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.08.2011, 11:16
  5. Ärzteschaft: Verhandlungen zu den Selektivverträgen geplatzt
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.01.2009, 17:20