Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Neurodermitis bei mir, schlimm.

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Neurodermitis bei mir, schlimm." im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier Avatar von buddelkiste
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    68 Jahre
    Mitglied seit
    10.03.2013
    Beiträge
    20

    Standard Neurodermitis bei mir, schlimm.

    Hallo, ich bin wieder mal da.
    Meine 1. Frage, ich nehme Calcivit D forte Brausetabletten, 1000mg und höre oft, dass die einige Nebenwirkungen haben. Wer weiss es und wenn ja welche Alternative habe ich?

    Neue Frage: Ich nehme Pantoprazol und mein Apotheker meinte ich müsse Fitamin D Präperate nehmen. Welche habe ich vergessen zu fragen. Wer weiss es?

    Meine 2. Frage, ich habe seit einem Vierteljahr Neurodermiris und finde es total schlimm, wie sicher Viele auch. Ich habe vom Hautarzt Kortisoncreme für 6 Wochen bekommen. Es fing an den Beinen an und jetzt ist es schon auf dem Rücken, dem Po und ein an den Obnerschenkeln.
    6 Wochen sind um und ich nehme eine Fetthalltige Creme, ELACUTAN 10%.
    Aber ich habe das Gefühl ich kratze das Geheilte abends wieder auf.
    Wer hat Erfahrung damit und wie lange dauert so etwas. Einige Freunde meinten nun, eh du bist beim Homöopath warum nimmst du nicht diese Mittel statt Kortison. Leider hat der Hautarzt auch noch keinen Allergietest gemacht. An dem bestellten Tag hatte er viel Stress und er meinte, dass ist Neurodermitis, das sehe ich gleich. Sie sind nicht die Einzige im Alter. Na toll. Ist die Krankheit auch wetterabhängig? Und wie lange geht so etwas?
    Würde mich freuen, wenn ich Hilfe von Euch bekomme.
    Ich lese gerade, ob Neurodermitis mit der Ernährungsumstzellung zu tun hat. bei mir ist das auch der fall. Ich hatte Leberfunktionsstörungen, die der Internist leider nicht festzellen konnte, aber der Homöopath und habe versucht die Ernährung umzustellen. Auch keine Milch, kein Joghurt und Käse usw. Ob das jetzt die Folgen sind
    Liebe Grüße
    buddelkiste
    Geändert von buddelkiste (19.06.2014 um 22:52 Uhr)

  2. #2
    Aktiver Teilnehmer Avatar von Ruhebärbele
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    86 Jahre
    Mitglied seit
    27.05.2012
    Beiträge
    256

    Standard AW: Neurodermitis bei mir, schlimm.

    @ Buddelkiste
    Hallo und guten Morgen,
    es erscheint mir jetzt etwas fragwürdig, dass der Homöopath Leberfunktionen grad so feststellt. Dieser Sache würde ich dann doch schulmedizinisch auf den Grund gehen lassen wollen.
    Ich weiß nicht, wie alt Sie sind, da Sie diese Bemerkung vom Arzt so gestört hat. Aber tatsächlich gibt es nur wenig so glückliche ältere Menschen, die kein Problem mit dem Hautjucken haben. Das Kratzen ist natürlich nicht unbedingt eine gute Lösung. Ich weiß aber schon, dass man manchmal halt einfach nicht mehr anders kann. Ob Cortison so gut ist, wage ich allerdings auch zu bezweifeln. Lassen Sie sich doch mal in der Apotheke beraten.
    Im übrigen bin ich der Meinung, dass die Dermatologie eine der schwierigsten Fachgebiete ist. Da gibt es schon dann und wann ein Rätselraten. Und die Behandlungen kann man auch nicht pauschal bei jedem Patienten gleich anwenden.
    Sie müssen halt vor allem Geduld haben. Und bevor Sie evtl. auf wichtige Nährstoffe einfach so verzichten, sollten Sie - wie schon gesagt - das Problem überprüfen und sich dann vom Arzt eine Diät vorschlagen lassen.
    Alles Gute!
    Herzlichst Barbara

  3. #3
    Noch neu hier Avatar von buddelkiste
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    68 Jahre
    Mitglied seit
    10.03.2013
    Beiträge
    20

    Standard AW: Neurodermitis bei mir, schlimm.

    Hallo Barbara.
    Danke für die Antwort. Ja, Hautkrankheiten sind ein sehr umfangreiches Gebiet. Wollte schon lange antworten aber mein Tablet hat gesponnen, musste es einschicken. ich werde schauen was sich machen lässt. Wenn man nur nicht immer so spät einen Facharzttermin bekommen würde. Seit ich Tabletten für die Leberf. Störung genommen habe, ging es mir sofort besser. Ich habe 4 Kilo abgenommen und meine Ernährung etwas umgestellt. Leider nicht ganz so wie der Arzt sich das gewünscht hat. Aber ich arbeite daran. Meiner Hausärztin habe ich das aber auch gesagt und sie hat gleich einen Bluttest gemacht. Keine Probleme. Vielleicht weil ich mich an die Anweisungen gehalten habe. Schauen wir mal.
    Morgen habe ich noch mal einen Termin wegen der Haut. Mein Hautazt war schon am letzten Termin sehr kurz angebunden. Normal, waren doch seine Frühpatienten am Nachmittag noch da und ohne Pause ging es dann zum Spätdienst über. Schlimm. Ich kenne ihn sonst als sehr guten Arzt. Aber an meinem termin war es eben total gereizt.
    Wegen dem Alter habe ich auch gleich mal an meinem Profil gearbeitet.

    Liebe Grüße
    buddelkiste

  4. #4
    Aktiver Teilnehmer Avatar von Ruhebärbele
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    86 Jahre
    Mitglied seit
    27.05.2012
    Beiträge
    256

    Standard AW: Neurodermitis bei mir, schlimm.

    Hallo Buddelkiste,
    ja in diesem "Alter" fängt das oft schon an. Wie bereits gesagt, muss man vor allem Geduld haben. Was man anwendet, ist - wie ebenfalls schon erwähnt - vermutlich subjektiv und völlig verschieden. Ich habe mich schon seit Jahrzehnten auf Babysachen verlegt. Ich bade/dusche in Baby-Ölbad und creme mit danach täglich von Kopf bis Fuß mit Babyöl ein. Das ist in null komma nichts völlig eingedrungen. Fürs Gesicht verwende ich - seit meiner Jugend - einzig und allein Niveacreme. Ich weiß, dass da viele drüber lachen. Aber ich fahre halt gut damit. Außerdem bin ich der Meinung, dass man den schönheitssüchtigen Frauen mit den vielen Cremes etc. oft ein X für ein U vormacht. (oder sagt man umgekehrt)

    Es ist halt meist ein langes Ausprobieren. Und man kann eigentlich nur mildern. Mehr wird kaum möglich sein.

    Alles Gute und herzliche Grüße
    vom Ruhebärbele

  5. #5
    Noch neu hier Avatar von buddelkiste
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    68 Jahre
    Mitglied seit
    10.03.2013
    Beiträge
    20

    Standard AW: Neurodermitis bei mir, schlimm.

    Hallo Barbara.
    Also ja, ich übe mich in Geduld. Mein Besuch beim Homöopath war erfolgreich. Es geht langsam zurück. Jetzt wollte ich mich beim Hautarzt zu einem Allergie Test anmelden um zu wissen, wo meine Probleme sind, aber man glaubt es kaum, ich bekomme keinen Termin. Die Schwester meinte nur, ich weiss nicht wo ich sie reinschieben soll und wenn der Doktor einen Test für Nötig gehalten hätte, hätte er es gemacht. Auch meine Allgemeinärztin würde es gerne wissen wollen. Jetzt werde ich darauf dringen, oder?? Unglaublich. Ich hatte schon von bestimmt 10 Jahren mal einen Test, da durfte ich keine Kosmetika mit Parfüm nehmen. Was ich natürlich auch beachtet habe.
    Ja, das mit der Babycreme ist ein guter Tipp. hatte ich vor Jahren schon mal gemacht. Auch gute Erfahrung damit gehabt. Werde ich mir wieder kaufen. Nehme ja seit bestimmt 2 Jahren nichts mehr. Aber ein richtig gutes Öl nach dem Duschen wäre schon gut.
    Bin bei schönen Wetter immer in unserem Garten und habe nur ab und an einen Stick für das Internet. Also kann ich nicht immer gleich antworten.

    Schöne Woche und danke
    Liebe Grüße
    von der buddelkiste

  6. #6
    Aktiver Teilnehmer Avatar von Ruhebärbele
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    86 Jahre
    Mitglied seit
    27.05.2012
    Beiträge
    256

    Standard AW: Neurodermitis bei mir, schlimm.

    Aha, auch ein Gartenfreund!
    Hallo buddelkiste, ja es ist wirklich langsam ein Problem, zeitnahe Arzttermine zu bekommen. Es gibt nun mal Dinge, zu denen man nichts mehr sagen kann, wenn Wochen zwischen Akut und Untersuchen liegen.
    Vielleicht bringt's ein Arztwechsel? Oder gibt es keinen sonst in der Nähe?
    Ich habe bezüglich Garten übrigens "ausgebuddelt". Bin auch umgezogen und habe hier - Gottseidank - keinen Garten. Aber durchaus eine Menge Natur. Irgendwann reicht es ja auch mit dem "Wühlen".
    Liebe Grüße
    vom Ruhebärbele

  7. #7
    Noch neu hier Avatar von buddelkiste
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    68 Jahre
    Mitglied seit
    10.03.2013
    Beiträge
    20

    Standard AW: Neurodermitis bei mir, schlimm.


    Das ist gut so. Noch lieben wir unseren Garten. Ich bin ja auch noch jung?!!!

  8. #8
    Aktiver Teilnehmer Avatar von Ruhebärbele
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    86 Jahre
    Mitglied seit
    27.05.2012
    Beiträge
    256

    Standard AW: Neurodermitis bei mir, schlimm.

    ...........ich liebe Gärten allgemein, und kann mich auch an denen der Nachbarn erfreuen. Ebenso an all denen, die mir so unterwegs begegnen.
    Ansonsten reichen mir jezt noch vier Bonsais, Orchideen und Weihnachtskakteen. Für mehr hab ich gar keinen Platz.
    Schönen Sonntag und herzliche Grüße
    vom alten Ruhebärbele

Ähnliche Themen

  1. EAGLE SYNDROM ziemlich schlimm
    Von rayraycer im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.03.2014, 16:14
  2. MRT Befund Knie - wie schlimm?
    Von hjm im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.01.2014, 16:15
  3. MRT-Knie - sehr schlimm? 18 Jahre alt!
    Von apexade im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2013, 23:44
  4. Eisenmangel so schlimm?
    Von Lady84 im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.01.2013, 18:31