Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Depressionen

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Depressionen" im "Psychische Erkrankungen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    62 Jahre
    Wohnort
    Berlin
    Mitglied seit
    18.11.2013
    Beiträge
    36

    Standard Depressionen

    Hallo,

    kann mir jemand sagen, ob man Depressionen auch alleine behandeln kann oder ist es ratsamer, sich in ärztliche Behandlung zu begeben.

    Grüße

  2. #2
    Noch neu hier Avatar von Birgit2605
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    53 Jahre
    Mitglied seit
    31.03.2013
    Beiträge
    26

    Standard AW: Depressionen

    kann man mit sport und und und ...aber wenn man in einer steckt dann hat man keinen antrieb dafür,,,logisch,,ich war beim arzt und er hat mir ein leichtes antidepressiva verschrieben.betonung ein leichtes und ganz niedrig dosiert!so kommt man erstmal aus diesem loch raus und hat wieder mehr lust auf aktivitäten...

  3. #3
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    63 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    4.133
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Depressionen

    Hallo Rosenpfl!
    Es kommt darauf an, ob es eine depressive Verstimmung ist, die jeder einmal hat, oder eine Depression. Das ist nicht einfach zu beantworten und ich würde dir auf alle Fälle raten, einen Psychiater aufzusuchen, der erstmal eine Diagnose stellt.
    Falls es eine Depression ist, kommt es darauf an, wie schwer sie ist, welche Ursache sie hat und dann wird über die Therapie gesprochen.
    Falls es eine leichte Depression ist kann auch eine Psychotherapie hilfreich sein und man evt auf ein Antidepressiva verzichten, ansonsten wird dir sicher ein Medikament verschrieben, damit Du wieder am Leben teilnehmen kannst.
    Liebe Grüße
    Josie

  4. #4

    Standard AW: Depressionen

    Vor allem, woher willst Du wissen ob es eine Depression ist oder nicht? Wurde das diagnostiziert?

  5. #5
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    62 Jahre
    Wohnort
    Berlin
    Mitglied seit
    18.11.2013
    Beiträge
    36

    Standard AW: Depressionen

    Wurde bei mir nicht direkt diagnostiziert. Aber wenn ein Vertretungsarzt nicht weiß, was er bei dem Patienten machen soll, ist es ja einfach dem Patienten zu sagen, dass er Depressionen hat.

  6. #6
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    24.07.2006
    Beiträge
    614

    Standard AW: Depressionen

    manchmal hat aber ein vertretungsarzt einfach nur einen klareren blick und ist nicht "betriebsblind" wie der hausarzt, der einen schon lange kennt. da ist man ja bereits in einer "schublade"

    wenn du dir unsicher bist besorg dir eine überweisung zum und einen termin beim psychiater.

    lg

  7. #7
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    62 Jahre
    Wohnort
    Berlin
    Mitglied seit
    18.11.2013
    Beiträge
    36

    Standard AW: Depressionen

    Hallo Schlumpfine,

    danke für Deinen Tipp, aber ich habe jetzt einen neuen Hausazt. Dieser behandelt beides, das organische und die Psyche. Ich warte erst mal ab. Zum "Seelenklempner" kann ich dann immer noch wenn es notwendig wird.

    Viele Grüße

  8. #8
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    34 Jahre
    Mitglied seit
    23.03.2014
    Beiträge
    27

    Standard AW: Depressionen

    Generell sollte man nie vergessen:
    Ein Psychologe hat den Beruf erlernt, um Menschen zu helfen.
    Und es ist keine Schande, zu einem "Seelenklempner" zu gehen.
    Jeder Fünfte tut das bereits in Deutschland, also habt keine Hemmungen.
    Da ist wirklich nichts dabei.

    Liebe Grüße
    Maiky

  9. #9
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    62 Jahre
    Wohnort
    Berlin
    Mitglied seit
    18.11.2013
    Beiträge
    36

    Standard AW: Depressionen

    Hallo Maiky,

    ich habe mir bereits einen Termin bei einem Psychotherapeuten besorgt.

    Ich danke Dir ganz herzlich für Deinen Tipp.

    Gruß
    Rosenpfl13

  10. #10
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    40 Jahre
    Mitglied seit
    23.01.2015
    Beiträge
    9

    Standard AW: Depressionen

    Wer wirklich unter Depressionen leidet, dem wird es schwer fallen, sich selbst aus dem Sumpf zu holen.
    Eine depressive Verstimmung kann schon einmal über wunden werden, mit Ablenkung und Co., aber sobald es sich um eine Krankheit handelt, ist man gegen seinen Körper machtlos.

    Also geht zum Arzt, nur so wird es besser.

Ähnliche Themen

  1. Schwere Depressionen
    Von Scatterheart im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.02.2013, 23:36
  2. Depressionen mit Suizidgedanken
    Von Pueppi39 im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 11:01
  3. Depressionen?
    Von sweetbina1988 im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 13:32
  4. depressionen-körperpsychosen
    Von stephan1969 im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 22:10
  5. Depressionen
    Von Herbstwind im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.05.2006, 21:08