Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Abnehmen trotz Psychopharmaka möglich?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Abnehmen trotz Psychopharmaka möglich?" im "Ernährung" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Name
    monika
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    09.11.2010
    Beiträge
    4

    Standard Abnehmen trotz Psychopharmaka möglich?

    hallo zusammen,
    bin neu hier und möchte wissen ob man
    mit Psychofarma Tabletten trotzdem abnehmen kann.

  2. #2
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    36 Jahre
    Mitglied seit
    06.11.2010
    Beiträge
    16

    Standard AW: Abnehmen trotz Psychopharmaka möglich?

    Warum nicht? Ich habe von diesen Leckerlies noch nicht mal zugenommen ;-)

  3. #3
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    39 Jahre
    Mitglied seit
    29.12.2010
    Beiträge
    16

    Standard AW: Abnehmen trotz Psychopharmaka möglich?

    Hallo,

    das ist eine sehr allgemein gestellte Frage. Um genaueres sagen zu können müsste man wissen:

    - welche Psychopharmaka du nimmst; und zwar Mittelgruppe und das genaue Medikament; da gibt es einige, die die Gewichtszunahme extrem fördern, und viele andere, die sich gar nicht auf das Gewicht auswirken (die Auflistung der Nebenwirkungen und ihre Eintrittswahrscheinlichkeit kannst du dem Beipackzettel entnehmen)
    - in welcher Dosis du sie nimmst
    - ob sie sich überhaupt bei dir als individueller Person aufs Gewicht auswirken; Nebenwirkungen sind ein Lotteriespiel; manche bekommen sie, manche nicht
    - und falls ja, auf welche Weise sie sich auf Gewicht auswirken: Steigern sie den Appetit/das Hungergefühl? Führen sie zu Wassereinlagerungen? etc. Nur so weißt du, ob und wie du dagegen angehen kannst

    Grundsätzlich und allgemein gesagt: Ja, bei vielen Psychopharmaka ist durchaus ein Spielraum möglich, in dem man das Körpergewicht selbst regulieren kann.
    Die Sorge, dass Psychopharmaka dick machen oder am Abnehmen hindern, ist oft unbegründet.

    By the way: Manchmal ist mollig&zufrieden auch besser als dünn&depressiv.

    Gruß, Ambeth

  4. #4
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    31.05.2010
    Beiträge
    41

    Standard AW: Abnehmen trotz Psychopharmaka möglich?

    Prinzipiell sollte das durchaus möglich sein. Man darf aber darüber allerdings nicht die Therapietreue vergessen bzw die MEdikamente nicht mehr nehmen. Aber eine ausgewogene und gesunde Ernährung ist auch mit Antidepressiva möglich.

  5. #5
    Ganz neu hier
    Name
    monika
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    09.11.2010
    Beiträge
    4

    Standard AW: Abnehmen trotz Psychopharmaka möglich?

    Hallo Ambeth,
    meine Psychofarmaka sind CIPRALEX UND SEROQUEL.
    Morgens 10mg Cipralex und 12,5 mg Seroquel
    Abends 25mg Seroquel

    Laut deiner Aussage ist es möglich das Gewicht zu reduzieren.
    Kann mir schon denken mit viel Disziplin und Bewegung im Neuen Jahr
    an die Sache ranzugehen.
    Danke für deine ausführliche Antwort.
    Grüße Monika

  6. #6
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    39 Jahre
    Mitglied seit
    03.02.2011
    Beiträge
    6

    Standard AW: Abnehmen trotz Psychopharmaka möglich?

    Mir war dieser Zusammenhang garnicht so bewusst, obwohl ich schon lange Serotoninwiederaufnahmehemmer nehme. Wobei ich zugeben muss, dass ich jetzt keine großen Gewichtsprobleme habe und das in der Regel auch schaffe, ein paar überschüssige Pfunde loszuwerden. Im Gegenteil: vor meinen Medis konnte ich mich seltener zu was aufraffen und Sport machen. Jetzt bin ich regelmäßig joggend und schwimmend unterwegs.

Ähnliche Themen

  1. Trotz Testosteronbehandlung Schwangerschaft möglich?
    Von tobias68 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.10.2011, 14:08
  2. Abnehmen trotz Betablockereinnahme
    Von soleil im Forum Ernährung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.09.2011, 13:53
  3. Schwangerschaft mit Psychopharmaka
    Von KatSch im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.07.2010, 18:39
  4. Risiko von Psychopharmaka bei Kindern und Schwangeren u
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 16:10
  5. Schwangerschaft trotz Vasektomie noch möglich?
    Von Anonymisiert im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 18:15