Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Hodenkrebs Zyste oder Wasser ansammlung? Rat wäre gut

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Hodenkrebs Zyste oder Wasser ansammlung? Rat wäre gut" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    28 Jahre
    Mitglied seit
    12.07.2011
    Beiträge
    1

    Frage Hodenkrebs Zyste oder Wasser ansammlung? Rat wäre gut

    Guten Tag,

    Also vor 5-7 Monaten habe ich das erste mal eine Verhärtung nähe dem rechten Ei entdeckt. Ich dachte mir erst nichts aber dann hatte ich ein ziehen in der Leiste und im Hoden. Danach fing mein rechter Hoden an zu wachsen also eine einseitige Hoden Vergrößerung. Diese Symptome sprechen doch eigentlich alle für Hoden krebs mit dem Gedanken das ich auf jedenfall Hoden krebs habe ging ich erst ca. 6 Monate nach dem ersten Anzeichen zum Urologen. Mir wurden erst ein paar Fragen gestellt, die ich beantwortet habe und danach wurde getastet, danach direkt ein Ultraschall, es sei alles normal, es habe sich nur Wasser angesammelt was von einem Stoß gegen das Ei oder einem Ball sein könne. Ich fragte wie sicher der Ultraschall sei, die Urologin meinte zu 99,99 % aber als Sicherheit könne ich Tumormarker abnehmen lassen, das habe ich getahn, nun warte ich auf die Ergebnisse.

    Meine Fragen:

    1. Könnte es trotzdem Hoden krebs sein, weil die Symptome ausdrücklich dafür sprechen?

    2. Wird bei den Tumormarkern auf alle Krebs Krankheiten getestet oder nur Hoden krebs?

    Wenn ihr mir diese Fragen beantworten könntet wäre es sehr, sehr nett.

    Danke

    Mfg

  2. #2
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    27.04.2010
    Beiträge
    10

    Standard AW: Hodenkrebs Zyste oder Wasser ansammlung? Rat wäre g

    Hi Chefty.
    Habe soetwas ähnliches durch wie du.
    Wenn der urologe sagt es wäre eine Wasseransammlung kannst du dem vertrauen, da wasseransammlungen und Zysten nicht gerade selten vorkommen. Mit dem Vergrößerten Hoden ist seltsam aber trotzdem auch ein Anzeichen von Wasseransammlung. In der Regel tut Hodenkrebs nicht weh. Man verspürt lediglich ein Schweregefühl und ein Wachsen des Hodens. Beim Ultraschall sehen die Urologen den Hoden. Dabei achten Sie drauf ob der Hoden verändert ist. Schmerzen und ein Ziehen kommt meistens von den Häufigen Zysten, Wasseransammlungen durch Stöße oder Krampfadern. Soweit ich weiß gibt es bestimmte Merkmale an denen man abschätzen kann ob Hodenkrebs entstehen kann oder wird. Ab der Geburt kann man sehen, ob man einen odenhochstand hat oder sowas wie Wanderhoden.
    Wenn man das hat sollte man wohl mehr drauf achten. Aber selbst wenn Hodenkrebs festgestellt wird, ist er mitlerweile super zu behandeln. Allerdings deutet bei dir alles auf eine Wasseransammlung hin zumal du sagst du hättest einen Ball drauf bekommen.
    Hoffe du kannst mit meinem Text etwas anfangen Gute Besserung MFG

Ähnliche Themen

  1. Übersetzung MRT HWS - wäre super
    Von borstel1109 im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.03.2012, 11:05
  2. Zyste an der Bandscheibe
    Von Nachtigall im Forum Rheumatische Erkrankungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 15:06
  3. Zyste - allgemein
    Von AnD73 im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 09:35
  4. Zyste an der Tränendrüse
    Von monika123 im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 17:35
  5. Hodenkrebs oder Entzündung, oder Nebenhoden verhärtung? HILFE!!
    Von Ali1212 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 18:24