Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Komplikationen nach Unfall!

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Komplikationen nach Unfall!" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Name
    Nuss
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    34 Jahre
    Mitglied seit
    24.05.2011
    Beiträge
    7

    Standard Komplikationen nach Unfall!

    Hallo zusammen,

    ich hatte schon mal beschrieben das ich vor ca. 6 Wochen einen Unfall hatte, bei dem ich von einem Bus angefahren wurde. Dabei hab ich mir das Wadenbein gebrochen und mein Fuß wurde stark gequetscht. Es hat ziemlich lange gedauert bis die Schwellung zurück gegangen ist und ich hab schon die ganze Zeit gemerkt das da mehr ist als nur die Schwellung, doch mein Arzt ist nicht weiter darauf eingegangen. Jetzt hatte ich wieder starke Schmerzen und musste eh zur Nachuntersuchung. Da mein Arzt Urlaub hat, war ich bei einem anderen und der war total entsetzt und hat nochmal geröngt! Am Knochen konnte er es nicht genau sagen und schickt mich jetzt deshalb zum CT. Was mir ziemlich Angst macht, da ich vorallem endlich wieder richtig laufen können will! Was genau könnte das denn sein, hat jemand eine Idee/Ahnung? Es ist an der innen Seite vom Fuß und fühlt sich sehr hart an!? Oder kann ich irgendwas machen? Ich kühl schon immer wenn ich kann und leg den Fuß hoch und creme ihn mit Voltaren ein... aber langsam weiß ich echt nicht mehr weiter!
    Wär schön wenn ihr mir helfen könnt!

    Liebe Grüße die Nuss

  2. #2
    Nachtigall
    Gast

    Standard AW: Komplikationen nach Unfall!

    Hallo Nuss,
    sei froh, dass du an einen Arzt geraten bist, der dich gründlicher untersucht und dich zum CT schickt. Du merkst ja selber, dass da was nicht stimmt. Vor dem CT brauchst du keine Angst zu haben, denn wenn man mal weiß, woran man ist, kann man wenigstens eine gute Behandlung einleiten. Das ist immer besser als eine quälende Ungewissheit und ein Arzt, der einen nicht ernst nimmt.
    Hier kann man dir nicht sagen, was genau das sein könnte, das kann ja nicht mal der Arzt ohne das CT. Lass dich zuerst gründlichst untersuchen, erst dann weiß man, wie die Behandlung ausschauen muss.
    Alles Gute!

Ähnliche Themen

  1. Schwellung nach Unfall geht nicht weg!
    Von Nussli im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 14:54
  2. Knieschmerzen nach Unfall
    Von Sara im Forum Schulmedizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 18:04
  3. Komplikationen nach Herz-OP auch genetisch bestimmt
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 18:50
  4. erhebliche Knieverletzung nach Unfall
    Von Minti im Forum Schulmedizin
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.01.2009, 23:11
  5. Medizin: Komplikationen nach Avastin-Anwendung im Auge
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.12.2008, 18:30